Blitzblank-Challenge Tag 8: Sauberer Backofen mit Hausmitteln

Große Putz- und Aufräumaktionen schieben wir gern mal vor uns her. Doch gemeinsam gehen wir das Projekt Frühjahrsputz sicher erfolgreich an - in 21 kleinen Tagesetappen!

Nachdem du in den letzten Challenge-Tagen schon viel Ordnung in deine Wohnung gebracht hast, widmen wir uns heute einem Ort, dessen Reinigung man gern mal vor sich herschiebt: dem Backofen. Gerade hier ist Sauberkeit jedoch besonders wichtig, denn bei häufigem Gebrauch sammeln sich in der Röhre schnell angebrannte Verkrustungen und Gerüche. Lass uns anfangen!

Backofenreinigung: Schritt für Schritt mit natürlichem DIY-Reiniger

Am besten gehst du folgendermaßen vor:

  1. Lose Teile herausnehmen: Wenn alle Einzelteile wie Bleche, Fettpfannen und Grillrost herausgenommen wurden, lässt sich der Ofen leichter putzen. Auch die Seitengitter und eventuell vorhandene Teleskopauszüge lassen sich meist einfach abnehmen.
  2. Einzelteile einweichen lassen: Es empfiehlt sich, schmutzige Bleche und Einzelteile zunächst einige Zeit mit selbst hergestelltem Backofenreiniger aus Natron und etwas Spüli einzuweichen, damit sich Angebranntes gut von der Oberfläche löst. Nutze hierfür am besten die Zeit, während du den Innenraum putzt.
  3. Innenraum und Glastür säubern: Grobe Krümel und Verschmutzungen zuerst mit einem feuchten Tuch entfernen. Danach den Backofen gründlich reinigen. Wie du dabei am besten vorgehst, erfährst du hier. Zum Entfernen hartnäckiger Verkrustungen an der Glastür hat sich ein Schaber für das Ceranfeld bewährt.
  4. Einzelteile reinigen: Nachdem die Backröhre sauber ist, wende dich wieder den eingeweichten Einzelteilen zu. Hier haben sich die Verschmutzungen zwischenzeitlich bestenfalls soweit gelockert, dass sie sich mit ein wenig Schrubben leicht ablösen lassen.
  5. Wieder einsetzen: Wenn alles sauber und trocken ist, kommen die Teleskopstangen, Bleche und anderen Kleinteile wieder an ihren Platz.

Tipp um Neuverschmutzungen zu vermeiden: Ein leeres Blech als Tropfschutz auf der untersten Schiene oder eine Dauerbackmatte aus Silikon, die du auf das Blech legst, halten die Backröhre sauber und lassen sich bei Bedarf schnell reinigen. Auch empfiehlt es sich, vorhandene Spritzer möglichst gleich zu entfernen, damit sie sich beim nächsten Backvorgang nicht einbrennen.

Ist es dir gelungen deinen Ofen wieder zum Glänzen zu bringen? Probiere doch gleich mal selbst gemachte Laugenbrezeln, Bananenkuchen oder Leckereien im Glas darin zu backen. Hier erfährst du, wie du das Backen müllfrei gestaltest.

Viele weitere Tipps und Rezepte mit vielseitigen und nachhaltigen Hausmitteln findest du in unserem Buch:

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

smarticular Verlag

Fünf Hausmittel ersetzten eine Drogerie: Einfach mal selber machen! Mehr als 300 Anwendungen und 33 Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Morgen, an Challenge-Tag Nummer neun, widmen wir uns den Küchenoberflächen, unter anderem dem Ceranfeld. Damit ist dein Herd rundherum sauber!

Hast du den DIY-Backofenreiniger bereits ausprobiert? Teile deine Erfahrungen gern in einem Kommentar!

Diese Themen könnten dich ebenso interessieren:

Große Putz- und Aufräumaktionen schieben wir gern mal vor uns her. Doch gemeinsam gehen wir das Projekt Frühjahrsputz sicher erfolgreich an - in 21 kleinen Tagesetappen!

2 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Hat sehr gut geklappt, super tip, bis dato hatte ich immer konventionellen super giftigen Backofenreiniger benutzt, denn alles andere hatte versagt.

    Antworten
  2. Und wie bekommt man den ventilator (umluft) sauber? Darf ich den einach nass spritzen mit dem reiniger, weil trocknen kann ich es nicht und den feiniger der darauf ist ebenfalls nicht

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..
Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.
Zur Anmeldung/Registrierung