Ätherische Öle zum Baden: heilsame Aromabäder für zu Hause

Aromabäder verwöhnen Körper und Seele. Statt ein Spa zu besuchen, kannst du ein Aromabad ganz einfach selber machen und in der heimischen Wanne genießen.

Aromabäder gehören zu den beliebtesten Anwendungen in Wellnesshotels und Spas. Statt dafür viel Geld zu bezahlen und einen mehr oder weniger weiten Anfahrtsweg in Kauf zu nehmen, verwandle doch dein eigenes Badezimmer in eine Wellness-Oase und bereite ein auf deine Bedürfnisse abgestimmtes Aromabad ganz einfach selber zu!

Die Basis für ein Aromabad sind hochwertige ätherische Öle, die, einzeln oder kombiniert angewendet, zum Beispiel für Entspannung, neue Energie oder erholsamen Schlaf sorgen. Mit der richtigen Dosierung und einem passenden Trägeröl oder Emulgator steht dem wohltuenden Badevergnügen nichts mehr im Wege.

Geeignete ätherische Öle zum Baden

Naturreine ätherische Öle enthalten zahlreiche Pflanzenwirkstoffe in stark konzentrierter Form, weshalb für ein Aromabad schon wenige Tropfen der heilsamen Essenzen genügen. Hier findest du eine Auswahl geeigneter ätherischer Öle und ihre Wirkung. Darüber hinaus eignen sich aber noch viele weitere.

Ätherisches Öl Wirkung
Bergamotte stimmungsaufhellend
Fichtennadel abwehrstärkend
Lavendel entspannend
Limette stimmungsaufhellend
Melisse belebend
Orange ausgleichend
Rose harmonisierend
Ylang Ylang stimmungsaufhellend
Zirbelkiefer entspannend
Zitrone erfrischend

Tipp: Im Umgang mit ätherischen Ölen bei Kindern gibt es einige Besonderheiten, die auch für ein selbst gemachtes Aromabad gelten.

Aromabad mit ätherischen Öle selber machen

Um dein selbst gemachtes Aromabad in vollen Zügen genießen zu können, wähle am besten eine Wassertemperatur zwischen 35 und 38 °C sowie eine Badedauer von 15 bis 20 Minuten und verwende für ein Vollbad 5 bis maximal 20 Tropfen ätherischen Öls (einzeln oder als Duftmischung). Eine anschließenden Ruhephase von circa 30 Minuten unterstützt du die Wirkung zusätzlich.

Ohne weitere Zusätze verbinden sich ätherische Öle und Badewasser nicht, und die Wirkstoffe können sich nicht voll entfalten. Um die ätherischen Öle mit Wasser zu mischen, bedarf es deshalb einer Trägersubstanz beziehungsweise eines natürlichen Emulgators, mit dem die Öle zunächst vermischt und anschließend ins Badewasser gegeben werden.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Wähle eine der folgenden Trägersubstanzen, von denen wahrscheinlich mehrere ohnehin in deiner Küche zu finden sind. Für ein Vollbad lassen sich verwenden:

Aromabäder verwöhnen Körper und Seele. Statt ein Spa zu besuchen, kannst du ein Aromabad ganz einfach selber machen und in der heimischen Wanne genießen.

Gib die ausgewählten ätherischen Öle zur Trägersubstanz und rühre bzw. schüttle sie, sodass sie sich verbinden können. Anders als andere Badezusätze wird die Aromabad-Mischung am besten erst kurz vor dem Bad in die bereits gefüllte Badewanne gegeben, um möglichst viele der flüchtigen Stoffe zu bewahren.

Tipp: In unserem Leitfaden für den Kauf ätherischer Öle und unserer Übersicht zum richtigen ätherischen Öl für jeden Zweck gibt es zahlreiche Hintergrundinformationen zu den vielseitigen Naturheilmitteln.

Viele weitere Tipps und Rezepte für eine natürliche Körperpflege ohne Müll und Schnickschnack findest du in unserem Buch:

Selber machen statt kaufen - Haut und Haar

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar: 137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Welches Aromabad genießt du am liebsten? Wir freuen uns auf deine Erfahrungen in einem Kommentar!

Hier gibt es mehr interessante Themen zu entdecken:

Aromabäder verwöhnen Körper und Seele. Statt ein Spa zu besuchen, kannst du ein Aromabad ganz einfach selber machen und in der heimischen Wanne genießen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren