Cashewmilch selber machen – blitzschnell, zum Aufschäumen geeignet

Mit diesem Rezept kannst du Cashewmilch selber machen - es ist einfach und bedarf nur weniger Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Sie lässt sich sogar für Kaffee aufschäumen!

Cashewmilch ist aufgrund des dezenten Eigengeschmacks der Cashewkerne eine besonders milde Milchalternative, die sich ganz leicht selbst herstellen und im Vergleich zu anderen Pflanzenmilch-Varianten besonders gut aufschäumen lässt.

Neben einer Portion naturbelassener Cashews wird nur etwas Wasser benötigt. Anders als beim Fertigprodukt kannst du selbst entscheiden, wie süß deine Pflanzenmilch schmecken soll.

Cashewmilch selber machen

Wie die Pflanzenmilch aus unserem Rezept für Barista-Hafermilch lässt sich auch selbst gemachte Cashewmilch wunderbar aufschäumen und ist deshalb eine geeignete Milchalternative für alle Fans von Cappuccino, Latte Macchiato und Co.

Für eine Portion selbst gemachte Cashewmilch brauchst du folgende Zutaten und Utensilien:

Mit diesem Rezept kannst du Cashewmilch selber machen - es ist einfach und bedarf nur weniger Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Sie lässt sich sogar für Kaffee aufschäumen!

So bereitest du die Cashewmilch zu:

  1. Cashewkerne mindestens sechs Stunden oder einfach über Nacht in der doppelten Menge Wasser einweichen.
  2. Eingeweichte Kerne durch ein Sieb abgießen und mit frischem Wasser abspülen.
    Mit diesem Rezept kannst du Cashewmilch selber machen - es ist einfach und bedarf nur weniger Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Sie lässt sich sogar für Kaffee aufschäumen!
  3. Kerne, Wasser sowie die optionalen Zutaten in einen Mixer geben und auf höchster Stufe für 1-2 Minuten mixen.
    Mit diesem Rezept kannst du Cashewmilch selber machen - es ist einfach und bedarf nur weniger Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Sie lässt sich sogar für Kaffee aufschäumen!
  4. Die Cashewmilch durch ein Tuch oder einen Nussmilchbeutel abgießen. Das Tuch kräftig auswringen, damit die komplette Flüssigkeit aufgefangen wird.
    Mit diesem Rezept kannst du Cashewmilch selber machen - es ist einfach und bedarf nur weniger Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Sie lässt sich sogar für Kaffee aufschäumen!
  5. Die fertige Cashewmilch in eine saubere Flasche füllen und im Kühlschrank lagern.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Gekühlt ist die selbst gemachte Cashewmilch etwa zwei bis drei Tage lang haltbar. Während der Lagerung können sich nach und nach kleine Feststoffe absetzen. Schüttle die Milch dann einfach noch einmal kurz auf, bevor du sie verwendest.

Tipp: Die im Tuch oder im Nussmilchbeutel verbliebenen Reste nicht wegwerfen! Der Pflanzenmilchtrester lässt sich noch vielfältig weiterverarbeiten.

In unseren Büchern findest du viele weitere Ideen für selbst gemachte Alternativen zu Fertigprodukten und köstliche vegane Rezepte:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopbei amazonkindletolino

Wie genießt du Pflanzenmilch am liebsten? Wir freuen uns auf deine Tipps in einem Kommentar!

Noch mehr leckere und nützliche Rezepte und Anleitungen findest du hier:

Mit diesem Rezept kannst du Cashewmilch selber machen - es ist einfach und bedarf nur weniger Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Sie lässt sich sogar für Kaffee aufschäumen!

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(27 Bewertungen)

4 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Hallo Sylvia, hier noch eine Anregung zur Cashewmilch: Vor ein paar Jahren habe ich auf der Seite http://www.mehr-als-rohkost.de/rezepte/cashewsahne/ dieses Rezept für eine Cashewsahne gefunden und verwende sie seitdem immer wieder gerne. Sie ist ein angenehmer Ersatz für Creme fraiche oder Kokosmilch und das Filtern kann durchaus entfallen. 1:1 mit heißem Wasser verdünnt und aufgeschäumt ergibt sie einen schönen und standfesten Schaum für Cappuccino etc.; weiter verdünnt wird daraus auch eine schöne ‘Milch’ zum Trinken. Da ich Joghurtkulturen nicht vertrage, habe ich nun den Versuch gewagt und in die Sahne ein paar zarte Haferflocken und etwas Zitronensaft eingerührt und siehe da, das Ergebnis kommt dem echten Joghurt in Konsistenz und Geschmack tatsächlich sehr nahe. Liebe Grüße, Heide

    Antworten
    • Hallo Heide, vielen Dank für das Teilen dieses multifunktionalen Rezepts! Das müssen wir auch mal ausprobieren. Liebe Grüße Sylvia

  2. Also, wenn ich im Vitamix Nussmilch mache, dann habe ich nie Rückstände in einem Sieb?! Wem geht das auch so??

    Antworten
    • Ich hatte das gerade auch. Hab einfach den pürierten Brei auf 1L aufgefüllt und in ein Glasflasche umgefüllt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren