Pfefferwickel bei Erkältung – mit den Heilkräften aus Pfeffer und Honig

Ein Pfefferwickel wirkt heilsam bei Erkältungen und lindert typische Symptome wie Husten und Halsschmerzen. Du brauchst dafür nur zwei Zutaten, die du wahrscheinlich sowieso zu Hause hast.

Pfeffer findet sich in jedem Haushalt, doch die wenigsten wissen, dass das beliebte Gewürz als natürliches Heilmittel auch zahlreiche Beschwerden lindert. Auch bei einer Erkältung können die pikanten Früchte des Pfefferstrauchs zum Einsatz kommen – zum Beispiel in Form eines Pfefferwickels!

Ein Pfefferwickel hilft gegen typische Erkältungssymptome wie Frösteln, festsitzenden Husten und Halsschmerzen und fördert den Heilungsprozess. Um die heilsame Auflage mit Pfeffer selber zu machen, benötigst du neben frisch gemahlenem Pfeffer lediglich etwas Honig – beide Naturheilmittel ergänzen sich wunderbar.

Anleitung: Pfefferwickel bei Erkältung

Ein tiefenwirksamer Pfefferwickel ist schnell gemacht und wirkt ähnlich intensiv wie ein wärmender Erkältungsbalsam aus der Apotheke. Du brauchst dafür nur zwei Zutaten, die du wahrscheinlich ohnehin zu Hause hast.

Benötigte Zutaten:

  • einige Esslöffel naturbelassener Honig – die genaue Menge hängt davon ab, ob der Wickel bei einem kleinen oder großen Patienten angewendet wird
  • Pfeffer aus der Mühle

Ein Pfefferwickel wirkt heilsam bei Erkältungen und lindert typische Symptome wie Husten und Halsschmerzen. Du brauchst dafür nur zwei Zutaten, die du wahrscheinlich sowieso zu Hause hast.

So wird der Wickel angewendet:

  1. Den Patienten auf den Bauch legen. Honig gleichmäßig auf dem Rücken verteilen.
  2. Frisch gemahlenen Pfeffer auf die Honigschicht streuen.
  3. Den Rücken mit einem Handtuch abdecken und die Pfeffer-Honig-Paste für 15 bis 20 Minuten einwirken lassen.
  4. Nach der Wirkdauer das Handtuch entfernen und die Masse mit einem feuchten, warmen Waschlappen entfernen.

Durch die durchblutungsfördernde Wirkung des Pfeffers entsteht eine heilsame Wärme, die bis in tiefere Gewebeschichten reicht. Zusammen mit dem Honig wirkt der Wickel lösend, wodurch festsitzender Schleim besser abtransportiert werden kann. Naturbelassener Honig besitzt außerdem antibakterielle und immunstärkende Eigenschaften, die den Heilungsprozess unterstützen.

Tipp: Neben dem beschriebenen Pfefferwickel gibt es zahlreiche weitere Rezepte für heilsame Wickel und Auflagen, die man leicht anwenden kann.

In unserem Buchtipp findest du dieses und viele weitere traditionelle Hausmittel aus aller Welt:

Pfefferwickel, Kurkumamilch & Co.

Karin Berndl, Nici Hofer

Pfefferwickel, Kurkumamilch und Co. – Traditionelle Hausmittel aus aller Welt. Es gibt Hausmittel, die schon unsere Großmütter kannten und die… Mehr Details zum Buch

Erhältlich bei: Amazonecolibrigenialokal

Welche Hausmittel gegen Erkältung wendest du am liebsten an? Wir freuen uns auf deine Tipps in einem Kommentar!

Hier gibt es weitere interessante Beiträge:

Ein Pfefferwickel wirkt heilsam bei Erkältungen und lindert typische Symptome wie Husten und Halsschmerzen. Du brauchst dafür nur zwei Zutaten, die du wahrscheinlich sowieso zu Hause hast.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(42 Bewertungen)

6 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Muss das wirklich sein? Einige Esslöffel Honig auf dem Rücken verteilen, um sie nach kurzer Zeit wieder abzuwaschen? Denkt mal darüber nach, wie viele Bienen ihr ganzes Leben lang damit beschäftigt sind, um einige Esslöffel Honig zu produzieren! Daher würde ich diese Maßnahme aus ethischen Gründen nur für den absoluten Notfall empfehlen!

    Antworten
    • smarticular.net

      Damit hast du natürlich Recht, deshalb ist es sinnvoll, den Honig sparsam zu dosieren und diese wirksame, natürliche Behandlung auf solche Fälle zu beschränken, wo einfachere Methoden wie Teetrinken nicht mehr genügen. Die Alternative – konventioneller Erkältungsbalsam auf Basis von Erdöl – finden wir weitaus weniger attraktiv, zumal er dem gesamten Ökosystem schadet.
      Liebe Grüße

    • Erkältungsbalsam gibt es nicht nur auf Basis von Erdöl – wie auf Ihrer Website zu lesen ist:

      https://www.smarticular.net/erkaeltungsbalsam-selber-machen-einfach-gesund-und-preiswert/

    • smarticular.net

      So ist es, noch eine schöne Alternative 🙂 so kann sich jede/r die für sie oder ihn passendste Lösung in der jeweiligen Situation heraussuchen. Jeder Mensch und jede Situation sind anders, und eine einzige perfekte Lösung gibt es nicht. Stattdessen sind wir davon überzeugt, dass jede/r am besten selbst entscheidet, und dabei sind deine Hinweise sicher ebenfalls hilfreich.
      Liebe Grüße

  2. Wenn der Pfefferwickel eine durchblutungfördernde Wirkung hat, könnte er doch auch bei Muskelverspannungen helfen, oder?

    Antworten
    • smarticular.net

      Ja im Prinzip dürfte das ebenso funktionieren.
      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.