Laternen basteln: 5 kreative Last-Minute-Ideen

Wer zu spät an den Laternenumzug gedacht hat, findet hier fünf nachhaltige Last-Minute-Ideen zum Laternenbasteln, die Kinder garantiert zum Strahlen bringen.

Kaum werden die Tage wieder kürzer, steht auch schon der Sankt-Martins-Tag vor der Tür. Wer für den Laternenumzug der Kleinen noch nicht ausgerüstet ist, findet in diesem Beitrag fünf einfache Last-Minute-Ideen fürs Laternenbasteln – kreatives Upcycling und leuchtende Kinderaugen garantiert!

Schnelle Laterne basteln – aus Butterbrottüten

Diese DIY-Laterne ist so einfach, dass selbst Kleinkinder mithelfen können, sie zu gestalten: Butterbrottüten nach Herzenslust mit Farben, Wachsmalern, Schnipseln, Blättern, Blüten, Glitzer und Co. verzieren, ein kleines Stück Blumendraht am oberen Rand fixieren und strahlen lassen.

Tipp: Für diese Laterne empfiehlt es sich aus Sicherheitsgründen, eine LED-Laternenangel oder LED-Kerze statt eines echten Teelichts zu verwenden.

Wer zu spät an den Laternenumzug gedacht hat, findet hier fünf nachhaltige Last-Minute-Ideen zum Laternenbasteln, die Kinder garantiert zum Strahlen bringen.

Laternen aus Saft- und Milchkartons

Auch leere Tetrapacks lassen sich upcyceln. Das gewünschte Motiv (z.B. Sterne, Fenster, Gesichter) einfach auf einen Saft- oder Milchkarton zeichnen, mit einem Cuttermesser oder einer Nagelschere ausschneiden und mit Farben, Lacken oder Papier verzieren. Mit etwas Draht lässt sich entweder eine Aufhängung für einen Stab biegen, oder du fädelst das Kabel einer elektrischen Laternenangel durch ein Loch auf der Oberseite des Tetrapacks.

Wer zu spät an den Laternenumzug gedacht hat, findet hier fünf nachhaltige Last-Minute-Ideen zum Laternenbasteln, die Kinder garantiert zum Strahlen bringen.

Stimmungsvolle Marmeladenglas-Laternen

Wer nicht sofort zum Glascontainer flitzt, kann saubere Schraubgläser auf vielfältige Weise weiterverwenden – auch als Laterne. Mit Transparentpapier-Schnipseln, (selbst gemachtem) Bastelkleber und etwas Draht oder Schnur, welche um das Gewinde gewickelt werden, sind der Kreativität dabei keine Grenzen gesetzt.

Wer zu spät an den Laternenumzug gedacht hat, findet hier fünf nachhaltige Last-Minute-Ideen zum Laternenbasteln, die Kinder garantiert zum Strahlen bringen.

Laternenbasteln mit Konservendosen

Stimmungsvolle Upcycling-Windlichter aus Konservendosen, lassen sich auch als Laterne durch die Gegend führen: Einfach die Konturen der gewünschten Motive mit einem Nagel und einem Hammer (oder einem Metallbohrer) in das Blech stechen.

Ein Stück Bindedraht als Aufhängung am Rand befestigen, Teelicht rein, fertig! Wer will, kann die Weißblechdosen natürlich auch noch bemalen oder lackieren.

Wer zu spät an den Laternenumzug gedacht hat, findet hier fünf nachhaltige Last-Minute-Ideen zum Laternenbasteln, die Kinder garantiert zum Strahlen bringen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Last but not least: Laternen aus PET-Flaschen

Wer nicht gänzlich auf Plastik im Alltag verzichtet, findet in seinem Haushalt sicher noch die eine oder andere PET-Flasche, die sich bestens als Laternenschirm eignet.

Je nach Lust und Laune kann die Flasche mit Transparentpapier beklebt oder mit Farben bemalt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer strahlenden Biene?

Wer zu spät an den Laternenumzug gedacht hat, findet hier fünf nachhaltige Last-Minute-Ideen zum Laternenbasteln, die Kinder garantiert zum Strahlen bringen.

Tipp: Auch aus alten Lampenschirmen, Lampions, Papptellern und Luftballons lassen sich tolle Laternen improvisieren – du kannst deine Kreativität walten lassen.

Dir gefallen unsere Upcycling-Ideen? Mehr davon findest du in unseren Büchern:

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch: Mehr als 333 nachhaltige Rezepte und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch

smarticular Verlag

Mehr als 333 nachhaltige Rezepte und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Kleine Schritte für eine bessere Welt- Es ist okay, nicht perfekt zu sein: 250 Ideen, mit denen wir jeden Tag ein bisschen nachhaltiger leben können

Kleine Schritte für eine bessere Welt

smarticular Verlag

Es ist okay, nicht perfekt zu sein: 250 Ideen, mit denen wir jeden Tag ein bisschen nachhaltiger leben können Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopim Buchhandel vor Ortbei amazonfür kindlefür tolino

Bist du auch schon am Laternenbasteln? Zeig uns dein Kunstwerk! Wir freuen uns über viele bunte Fotos unter diesem Beitrag!

Das könnte dir auch gefallen:

Wer zu spät an den Laternenumzug gedacht hat, findet hier fünf nachhaltige Last-Minute-Ideen zum Laternenbasteln, die Kinder garantiert zum Strahlen bringen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren