3D-Alternative zum Memory basteln – mit Schraubdeckeln

Eine 3D-Alternative zum beliebten Memory-Spiel lässt sich aus Schraubdeckeln und allerlei kleinen Gegenstand-Paaren selber basteln.

Mit Deckeln von Schraubgläsern lässt sich eine 3D-Alternative zum beliebten Memory basteln: Unter den Deckeln kannst du Kleinigkeiten und Erinnerungsstücke befestigen, die drinnen und draußen zu finden sind und sonst vielleicht im Müll landen würden. Du brauchst nur jeweils zwei von einer Sorte.

3D-Alternative zum Memory basteln 

Bevor es ans Basteln geht, musst du 10 Gläser deines Lieblings-Brotaufstrichs leer essen ;-) Die Deckel danach gut ausspülen, damit kein Schimmel entsteht. 

Das brauchst du:

  • 10 saubere, gleich aussehende Schraubdeckel
  • 5 Paare von Gegenständen, die in die Schraubdeckel passen (zum Beispiel Knöpfe, Muscheln, Steine, Münzen oder auch besondere Stoffreste)
  • Bastelkleber
  • optional Bleistift und Schere 
Eine 3D-Alternative zum beliebten Memory-Spiel lässt sich aus Schraubdeckeln und allerlei kleinen Gegenstand-Paaren selber basteln.

Benötigte Zeit: 20 Minuten.

So lässt sich daraus eine Alternative zum Memory basteln:

  1. Deckel vorbereiten

    Einen Schraubdeckel über jeden Gegenstand stülpen, um zu überprüfen, ob die Größe passt, denn wenn ein Deckel beim Spielen nicht gerade auf dem Tisch liegt oder gar etwas darunter hervorschaut, lädt das zum Schummeln ein!

  2. Gegenstände einkleben

    Die Gegenstände mit etwas Bastelkleber in die Schraubdeckel kleben. Falls du ein Motiv zum Beispiel aus Stoff verwenden möchtest, kannst du es mit einer Schere passend zurechtschneiden. Dafür mithilfe eines der Schraubdeckel einen Kreis aufzeichnen und die Form einige Millimeter nach innen versetzt ausschneiden.Eine 3D-Alternative zum beliebten Memory-Spiel lässt sich aus Schraubdeckeln und allerlei kleinen Gegenstand-Paaren selber basteln.

Wenn der Kleber getrocknet ist, kannst du schon loslegen und dein Gedächtnis trainieren – entweder allein oder in Gesellschaft für noch mehr Spaß!

Um das Spiel noch etwas unterhaltsamer zu machen, vereinbare zum Beispiel mit den Mitspielenden, dass zu jedem aufgedeckten Pärchen zusätzlich erzählt werden muss, woher die Dinge stammen: Die Muscheln aus dem letzten Familienurlaub, der Stoff von Papas abgetragenem Hemd und die Kronkorken von der Limo, die ihr beim Kinobesuch vor vier Wochen getrunken habt.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Tipp: Auch ohne Deckel brauchen die Schraubgläser nicht im Altglas entsorgt zu werden. Sie lassen sich zum Beispiel noch als Teelichthalter oder zum Servieren von Suppe und Desserts verwenden.

In unseren Büchern findest du weitere nachhaltige Bastelideen für Groß und Klein, die sich auch als Geschenke eignen:

Selber machen statt kaufen – Geschenke

Über 100 Anleitungen und Ideen für selbst gemachte Geschenke von Herzen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular.shopim Buchhandel vor Ortbei amazonkindletolino

Welche Ideen hast du, um Schraubgläser und ihre Deckel weiterzuverwenden? 

Noch mehr Beiträge, in denen Dinge sinnvoll zweckentfremdet werden:

Eine 3D-Alternative zum beliebten Memory-Spiel lässt sich aus Schraubdeckeln und allerlei kleinen Gegenstand-Paaren selber basteln.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.6 von 5 Punkten.
(12 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!