Bei Sonnenbrand diese Soforthilfe aus der Küche nutzen

Sonnenbrand? Dieses Hausmittel bietet dir Soforthilfe.

Wenn die Sonne sich endlich mal zeigt, wollen wir sie auch genießen. Es zieht uns ins freie und wir ahlen uns in ihrer Wärme und dem wohltuenden Licht. So vergehen schnell ein paar angenehme Stunden im Freien.

Leider unterschätzen wir aber oft auch die Kraft der Sonne und die Haut ist schneller verbrannt als gedacht!

Das klassische Mittel zur Linderung des Sonnenbrandes ist ein Gel mit Aloe vera. Wenn du dieses aber nicht im Haus hast, und auch keine eigene Aloe vera Pflanze anzapfen kannst, gibt es ein fantastisches Mittel zur Linderung, welches du bestimmt Haushalt hast. Alles was du benötigst ist etwas Apfelessig und kühles Leitungswasser.

Sonnenbrand mit Apfelessig lindern

Je nachdem, wie viel Haut betroffen ist, benötigst du einen halben oder ganzen Liter Wasser und eine halbe oder ganze Tasse Apfelessig. Am besten ist Bio-Apfelessig oder selbst gemachter Apfelessig geeignet.

Vermische den Essig gut mit dem Wasser und tauche nun ein sauberes Tuch in die Mischung ein. Lege es auf die geröteten Stellen und lass die Flüssigkeit ein paar Minuten einwirken. Die Flüssigkeit kühlt und die Inhaltsstoffe helfen, die Schutzschicht deiner Haut wieder zu stärken. Die im Essig enthaltene leichte Säure wirkt desinfizierend und entzündungshemmend.

Nach ein paar Minuten solltest du den Vorgang wiederholen, bei Bedarf auch zwei- oder dreimal.

Sonnenbrand? Dieses Hausmittel bietet dir Soforthilfe.

Der Apfelessig ist ein sehr vielseitiges Mittel für die Hautpflege. Claudia zeigt dir hier ihre besten Tipps und Rezepte.

Viele andere Rezepte mit Essig findest du auch in unserem Buch:

978-3-946658-40-5-essig-handbuch

Das Essig-Handbuch

smarticular Verlag

Universelles Hausmittel: Mehr als 150 Anwendungen für Gesundheit, Körperpflege und einen nachhaltigen Haushalt Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Vielleicht interessieren dich auch diese Tipps:

Sonnenbrand? Dieses Hausmittel bietet dir Soforthilfe.

3 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Joghurt auf den Sonnenbrand auftragen , 15 – 20 Minuten einwirken lassen. Dann lauwarm abwaschen oder duschen.
    Lavendelöl pur auf den Sonnenbrand ist auch sehr hilfreich

    Antworten
    • Mark Leder

      Danke für die Tipps Heidi! Ich hoffe, dass wir nicht so bald in Verlegenheit kommen, sie testen zu müssen :) Wenn aber doch, wird es ausprobiert.

  2. Celina Chowaniec

    nach einem Sonnenbrand stopfe ich mich mit Karotten voll und halte die Haut mit Kokosöl feucht ;)

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..
Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.
Zur Anmeldung/Registrierung