Sonnenbrand? Schnell und günstig lindern

Sonnenbrand? Schnell und günstig lindernBild von: たね (Taken by たね) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Sonnenbrände sind tückisch. Während man einen tollen Tag am Strand oder auf der Wiese genießt brutzelt die Haut heimlich vor sich hin. Schnell ist es zu spät und die Schmerzen sind da.

Dieser kleine und auch günstige Trick gibt dir schnelle Linderung von Schmerz und hilft deiner Hat sich zu regenerieren.

Was ist zu tun?

  1. Koche etwas grünen Tee und lasse ihn abkühlen
  2. Tränke ein Tuch mit dem Tee
  3. Lege das Tuch auf die verbrannten stellen und lasse den Tee einwirken

Du kannst auch den Tee mehrfach auf die Haut auftragen und an der Luft trocknen lassen. Am besten lässt du ihn über Nacht einwirken, am nächsten morgen wird es dir viel besser gehen.

Wenn du magst, kannst du auch im Tee baden. Einfach 2-3 Teebeutel für ein paar Minuten in die Badewanne geben und das Wasser auf eine angenehme Temperatur abkühlen lassen.

Warum klappt das?

Direkt spürbar kühlt der Tee deine Haut. Noch viel wichtiger jedoch sind die Inhaltsstoffe, insbesondere Polyphenole. Sie sind schmerzlindernd, hemmen Entzündungen und helfen Zellschäden zu mindern

Du hilfst deinem Körper weiter mit viel Flüssigkeit, daher solltest du reichlich trinken. Auch hier können die Wirkstoffe des grünen Tees von innen helfen, deinem Sonnenbrand entgegenzuwirken.

Mit diesem Trick kannst du leichte bis mittelschwere Sonnenbrände schnell und natürlich lindern. Selbstverständlich ist das kein Grund es öfter drauf ankommen zu lassen, jede verbrannte Hautzelle ist eine zu viel. Also lieber vorbeugen als Nachsorge betreiben. Besonders in der heißen Mittagssonne, solltest du dich im Schatten aufhalten und so den Sonnenbrand ganz vermeiden

Ein anderes, günstiges und gesundes Mittel zur Linderung von Sonnenbrand ist der Apfelessig.

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge:

Hast du noch andere Tipps zum Vermeiden und Lindern von Sonnenbrand? Teile sie doch mit anderen Lesern in den Kommentaren.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 3.8 von 5 Punkten.
(17 Bewertungen)

2 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Weiterhin kann ein Sonnenbrand…bei mir waren es beide Arme nach einer Hochgebirgswanderung…mit einem Quarkaufstrich und oder alternativ mit Honig sehr wirksam gelindert werden. Am nächsten Tag war bei mir alles gut,auch die Haut hat sich nicht geschält. Bei Honig sollte der Betroffene aber im Haus bleiben, sonst kommen noch Insektenstiche dazu. Mein erster Einkauf im Urlaub ist immer Quark und Honig,wenn ich ihn nicht brauche wird er gegessen, Viel Erfolg

    Antworten
  2. Und in welchen Teesorten sind diese Polyphenole?

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.