Sockenpuppe basteln: Ein Socktopus zum Kuscheln und Spielen

Diese Bastelanleitung für einen Oktopus aus einer Socke ist selbst für die Kleinsten schon gut umsetzbar. Eine Sockenpuppe zum Spielen und Liebhaben!

Basteln mit Socken ist für und mit Kindern sehr beliebt, weil es so einfach ist und weil so gut wie in jedem Haushalt verwaiste Socken anfallen. Statt sie wegzuschmeißen, lässt sich noch Schönes daraus machen – zum Beispiel eine Sockenpuppe wie dieser Oktopus zum Spielen und Liebhaben.

DIY-Sockenpuppe: Oktopus 

Um eine Oktopus-Sockenpuppe zu basteln, ist es nicht einmal notwendig, Nadel und Faden in die Hand zu nehmen.

Für eine Sockenpuppe benötigst du:

Diese Bastelanleitung für einen Oktopus aus einer Socke ist selbst für die Kleinsten schon gut umsetzbar. Eine Sockenpuppe zum Spielen und Liebhaben!

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

So wird das Sockentier hergestellt:

  1. Oktopuskopf befüllen

    In die Sockenspitze kleine Stoffreste oder Füllwatte stopfen, bis ein Kopf entsteht. Anschließend die Socke direkt darunter mit einem Faden fest zubinden.Diese Bastelanleitung für einen Oktopus aus einer Socke ist selbst für die Kleinsten schon gut umsetzbar. Eine Sockenpuppe zum Spielen und Liebhaben!

  2. Fangarme zuschneiden

    Den Rest der Socke in acht Streifen schneiden. Jeden Streifen einmal kurz langziehen – so rollen sich die Stoffränder ein.Diese Bastelanleitung für einen Oktopus aus einer Socke ist selbst für die Kleinsten schon gut umsetzbar. Eine Sockenpuppe zum Spielen und Liebhaben!

  3. Gesicht aufkleben

    Aus Stoffresten (oder Papier) weiße Kreise für die Augen und kleine schwarze Kreise als Pupillen ausschneiden. Alles auf den Oktopuskopf kleben, trocknen lassen und gleich mit dem Sockenpüppchen draufloskuscheln!Diese Bastelanleitung für einen Oktopus aus einer Socke ist selbst für die Kleinsten schon gut umsetzbar. Eine Sockenpuppe zum Spielen und Liebhaben!

Aus einzelnen Socken lassen sich auch noch praktischere Dinge als eine Sockenpuppe basteln: Viele Einzelsocken werden aufgerollt und ineinandergesteckt für einen selbst gemachten Sockenball – der lässt sich im Trockner verwenden, zum Spielen oder für Haustiere.

Tipp: Ein Tawashi-Schwamm zum Abwaschen lässt sich ebenfalls aus alten Socken selber machen.

Kennst du noch andere Sockentierchen? Welche hast du schon mal gebastelt? Wir freuen uns über deine Ideen in den Kommentaren unter dem Beitrag!

Mehr Upcycling-Ideen für Kinder findest du in diesem Buch:

Falls du noch mehr Tipps und Tricks zum Verwerten jeglicher Alttextilien benötigst, dann wirf gern einen Blick in unser Buch:

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Diese Bastelanleitung für einen Oktopus aus einer Socke ist selbst für die Kleinsten schon gut umsetzbar. Eine Sockenpuppe zum Spielen und Liebhaben!

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.8 von 5 Punkten.
(22 Bewertungen)

Ein Kommentar Kommentar verfassen

  1. Hallo ‘Smarties’!
    Coole Idee, cooler Name! Den Socktopus werd ich wohl mindestens 1 x basteln und verschenken :-). (Und den Sockenball für 2 Haushunde bestimmt auch)
    Danke für den Tip, und überhaupt für eure Arbeit, die tollen, nützlichen und nachhaltigen Infos und Ideen, die ich schon seit Jahren verfolge.

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!