Plastikfreier Versand – nachhaltig online einkaufen
Smarte Bestseller-Ratgeber – für dein nachhaltiges Leben
Spare Zeit & Geld - mit unseren Sets
Plastikfreier Versand – nachhaltig online einkaufen
Smarte Bestseller-Ratgeber – für dein nachhaltiges Leben
Spare Zeit & Geld - mit unseren Sets

Grüner Hafertee - Basischer Ausgleich für Körper und Seele

Bestimmt hast du schon häufiger Haferflocken gegessen und weißt wahrscheinlich auch um die vielen gesunden Inhaltsstoffe des bekannten Getreides. Dank seiner heilkräftigen Wirkung wurde der Hafer 2017 sogar zur Heilpflanze des Jahres gewählt.

Weit weniger bekannt ist das gesundheitliche Potenzial des unreifen, grünen Haferkrauts. Noch vor der vollen Blüte geerntet, weist es einen sehr viel höheren Gehalt an Mineralien auf als das Korn und enthält viele weitere wertvolle Inhaltsstoffe, die du in einem aromatischen Teeaufguss genießen und dabei gleichzeitig deiner Gesundheit etwas Gutes tun kannst.

Grüner Hafertee gegen Schlafstörungen und Stoffwechselbeschwerden

Aufgrund seines hohen Gehalts an entzündungshemmenden Flavonoiden, immunstimulierenden Saponinen sowie zahlreichen Mineralien und Spurenelementen regt ein Tee aus Haferkraut den Stoffwechsel an. Seine Inhaltsstoffe fördern zudem die Ausscheidung von Harnsäure und weiteren Stoffwechselprodukten.

Regelmäßig getrunken soll Hafertee auf natürliche Weise zur Linderung von Stoffwechselerkrankungen wie Gicht und Rheuma beitragen, bei Schlafstörungen und Erschöpfung helfen sowie ausgleichend auf den Säure-Basen-Haushalt des Körpers wirken.

Im grünen Haferkraut stecken besonders viele gesunde, heilkräftige Inhaltsstoffe, die du dir mit einem einfachen Teeaufguss zunutze machen kannst.

Die Zubereitung des gesunden Hafertees ist einfach:

  1. 250 ml Wasser zum Kochen bringen.
  2. Einen gehäuften TL Hafertee hinzugeben.
  3. Die Mischung für 10-20 Minuten köcheln lassen.
  4. Den fertigen Tee abseihen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Hafertee kannst du über den Tag verteilt oder vor dem Schlafengehen trinken. Aufgrund seiner entwässernden Wirkung ist es empfehlenswert, eine Dosis von ein bis zwei Tassen pro Tag nicht zu überschreiten. Schwangere und Kinder sollten auf den Genuss von purem Hafertee verzichten.

Reinen Hafertee findest du in Apotheken, Drogeriemärkten und Bioläden oder online. In Kombination mit anderen Kräutern wird er gerne in Entspannungs- und Schlaftees sowie in Basentee-Mischungen verwendet, zum Beispiel in diesem.

Wenn du einen Garten hast, kannst du das grüne Haferkraut natürlich auch selbst anbauen, ernten und trocknen. Das geht sehr einfach und funktioniert ähnlich wie beim Weizengras sogar im Blumentopf. Hafersaat in Bio-Qualität findest du zum Beispiel hier.

Mehr Lesenswertes über die verschiedenen Getreidesorten enthält unser Buchtipp:

Hast du bereits Erfahrungen mit der Anwendung von Haferkraut gesammelt? Dann teile sie mit uns in einem Kommentar!

Diese Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Weitere Beiträge
  • Selleriesaft: Wirkung und Zubereitung des Energie-Boosters
    Selleriesaft: Wirkung und Zubereitung des Energie-Boosters
    28. November 2023
    Der regelmäßige Genuss von Selleriesaft hat viele Vorteile. Hier erfährst du, wie das gesunde Grün zubereitet wird und wie es im Körper wirkt.
    Mehr lesen
  • Pflegendes Handpeeling selber machen - aus nur 2 Zutaten
    Pflegendes Handpeeling selber machen - aus nur 2 Zutaten
    28. November 2023
    Um raue Hände streichelzart zu pflegen, lässt sich ein Handpeeling selber machen. Du brauchst dafür lediglich zwei einfache Zutaten, die du bestimmt zu Hause hast.
    Mehr lesen
  • Zitronen verwerten: So vielseitig sind Reste der Zitrusfrucht
    Zitronen verwerten: So vielseitig sind Reste der Zitrusfrucht
    28. November 2023
    Die Zitrone ist ein Multitalent – nicht nur in der Küche. Auch als Reinigungsmittel, Schönheitselixier und Heilmittel lassen sich Zitronen verwerten.
    Mehr lesen
  • Handytasche nähen aus Filz - so einfach entsteht eine individuelle Tablet- oder Handyhülle
    Handytasche nähen aus Filz - so einfach entsteht eine individuelle Tablet- oder Handyhülle
    24. November 2023
    Aus einem Stück Filz lässt sich ganz einfach eine Tablet- oder Handytasche nähen - viel individueller und preiswerter als eine gekaufte Hülle!
    Mehr lesen
  • Backofen reinigen mit Hausmitteln - selbst bei hartnäckigen Verschmutzungen
    Backofen reinigen mit Hausmitteln - selbst bei hartnäckigen Verschmutzungen
    24. November 2023
    Den Backofen zu reinigen mit Hausmitteln, ist selbst bei hartnäckigen Verkrustungen möglich. Hier erfährst du, welche sich eignen und wie sie angewendet werden.
    Mehr lesen
  • Abwehrkräfte stärken: Diese natürlichen Helfer sind wahre Immunbooster
    Abwehrkräfte stärken: Diese natürlichen Helfer sind wahre Immunbooster
    24. November 2023
    Um die Abwehrkräfte zu stärken, brauchst du kein Geld in der Apotheke oder Drogerie auszugeben. Die Natur bietet Mittel und Methoden, die wahre Immunbooster sind!
    Mehr lesen
  • Leinsamen-Pudding: Nachhaltige Alternative zum weit gereisten Chia-Pudding
    Leinsamen-Pudding: Nachhaltige Alternative zum weit gereisten Chia-Pudding
    23. November 2023
    Leinsamen-Pudding ist eine nachhaltige Alternative zu Chia-Pudding, die auch noch richtig lecker schmeckt und sich kinderleicht zubereiten lässt.
    Mehr lesen
  • Vielseitiges Jojobaöl: Natürliche Pflege für Haut und Haare
    Vielseitiges Jojobaöl: Natürliche Pflege für Haut und Haare
    23. November 2023
    Jojobaöl pflegt Haut und Haar - zum Beispiel in selbst gemachter Naturkosmetik. Hier erfährst du alles über Wirkung und Verwendung des Pflanzenöls.
    Mehr lesen
  • 7 Tipps für besseren Schlaf
    7 Tipps für besseren Schlaf
    22. November 2023
    Als Kind wollte ich nie schlafen gehen, es war eine reine Zeitverschwendung. Heute kann ich nicht genug Schlaf bekommen. Geht…
    Mehr lesen
  • Hagebuttenpulver selber machen: Wirkung und Anwendung des kostenlosen Naturheilmittels
    Hagebuttenpulver selber machen: Wirkung und Anwendung des kostenlosen Naturheilmittels
    22. November 2023
    Hagebuttenpulver ist reich an Vitalstoffen und wirkt entzündungshemmend und antioxidativ, sogar bei Arthrose. Statt es zu kaufen, kannst du Hagebuttenpulver leicht selber machen.
    Mehr lesen
  • Graupen-Rezepte: vielseitige regionale Alternative zu Reis & Co.
    Graupen-Rezepte: vielseitige regionale Alternative zu Reis & Co.
    22. November 2023
    Graupen, insbesondere Perlgraupen aus Gerste, sind gesunde, bekömmliche und regionale Zutaten für viele köstliche Rezepte. Entdecke Graupen (neu) für dich!
    Mehr lesen
  • Proteinnudeln selber machen: eiweißreiche Pasta aus Hülsenfrüchten, auch ohne Ei
    Proteinnudeln selber machen: eiweißreiche Pasta aus Hülsenfrüchten, auch ohne Ei
    21. November 2023
    Pasta kann eine wahre Eiweißquelle sein - wenn sie aus Hülsenfrüchten besteht! Diese Proteinnudeln lassen sich einfach selber machen, mit oder ohne Ei.
    Mehr lesen