Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Ölziehen für natürlich gesunde Zähne und zum Entgiften
4.7 5 118
112
6

Ölziehen zur Zahnpflege und zum Entgiften

Vielleicht hast du schon einmal das Sprichwort gehört: „Der Mund ist das Tor zur Gesundheit“. Das bezieht sich meistens auf die Ernährung, aber auch auf die Mundhygiene. Ein einfaches und kostengünstiges Mittel um Bakterien entgegen zu wirken, die Karies und Zahnfleischentzündungen verursachen, ist das so genannte „Öl-Ziehen“.

In der indischen Heilkunst hat das Öl-Ziehen eine lange Tradition und es ist auch in der russischen Volksmedizin bekannt. Es gilt in der Naturheilkunde als effektives Mittel, um Krankheitserreger gar nicht erst in den Körper zu lassen. Auch wenn die Praxis in der Schulmedizin nicht viele Befürworter findet, berichten zahlreiche Anwender von der entzündungshemmenden Wirkung, weißeren Zähnen und besserem Atem.

Anwendung

Zum Öl-Ziehen nimmst du einen Teelöffel Pflanzenöl in den Mund, bewegst es im Mundraum hin und her, ziehst es durch die Zähne und spülst dir damit einige Minuten den Mund aus. Dabei werden Bakterien und Giftstoffe gebunden, die sich im Mund und in den Zahnzwischenräumen ansiedeln.

Du solltest darauf achten, das Öl nicht zu verschlucken. Nach der Anwendung wird empfohlen, den Mund mehrere Male mit Wasser auszuspülen.

Ölziehen zur Zahnpflege und zum Entgiften

Zum Ölziehen kannst du alle Arten von kaltgepressten Pflanzenölen verwenden. In der indischen Heilkunst kommt traditionell Sesamöl zur Anwendung. Hierzulande erfreut sich Kokosöl nicht nur aufgrund des milden Geschmacks großer Beliebtheit. Durch die darin enthaltene Laurinsäure werden bakterielle und virale Krankheitserreger bekämpft, Karies wird vorgebeugt.

Genauso funktionieren aber auch viele regionale Öle, wie zum Beispiel Sonnenblumenöl. Mit Petersilie und anderen Kräutern kannst du auch ein Zahnöl selbst herstellen.

Öl mit Heilkräutern wie Petersilie oder Salbei ist hervorragend geeignet zum Ölziehen aber kann auch als Alternative für Zahncreme verwendet werden.

Selbstverständlich ist regelmäßiges Öl-Ziehen kein Ersatz für das Putzen der Zähne und die Anwendung von Zahnseide.

Bio-Zahncreme kannst du auch leicht selber herstellen. Vielleicht interessiert dich auch dieses natürliche Mittel, mit dem Zähne wieder weißer werden!

Hast du es schon einmal mit Öl-Ziehen probiert? Was sind deine Erfahrungen damit?

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Diesen und viele andere Tipps und Rezepte findest du auch in unserem Buch:

Selber machen statt kaufen - Haut und Haar
137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen
als eBook: kindle - tolino