Honig-Quark-Packung entspannt deine irritierte Kopfhaut

Bei irritierter Kopfhaut und sprödem Haar hilft eine natürliche Haarkur, die du aus Quark und Honig in Sekundenschnelle selber machen kannst.

Der regelmäßige Gang zum Frisör bringt nicht nur tolle Locken oder eine strahlende Farbe mit sich, sondern trägt häufig auch zu einer irritierten Kopfhaut bei. Und auch viele herkömmliche Shampoos und Pflegespülungen enthalten Inhaltsstoffe, die dem natürlichen Gleichgewicht von Haar und Kopfhaut mehr schaden als nutzen können.

Erfreulicherweise gibt es viele natürliche Alternativen, mit denen du dein Haar und deine Kopfhaut pflegen kannst – ganz ohne unerwünschte Nebenwirkungen. Versuche es doch einmal mit einer beruhigenden und feuchtigkeitsspendenden Haarkur aus Quark und Honig.

Pflegende Haarkur mit Quark und Honig

Diese einfache Haarkur beinhaltet keine synthetischen Zutaten und ist mit wenig Aufwand schnell hergestellt. Du benötigst dafür lediglich zwei Dinge, die du vielleicht ohnehin im Vorrat hast:

  • 3 EL Honig
  • 3 EL Quark

Bei irritierter Kopfhaut und sprödem Haar hilft eine natürliche Haarkur, die du aus Quark und Honig in Sekundenschnelle selber machen kannst.
So wendest du die Intensivpflege für dein Haar an:

  1. Beiden Zutaten gut miteinander verrühren.
  2. Fertige Masse nach dem Waschen in das noch feuchte Haar einmassieren.
  3. Honig-Quark-Packung für fünf bis zehn Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen.

Pflegende Eigenschaften von Quark und Honig

Der hohe Wassergehalt im Quark verleiht sprödem Haar und trockener Haut die benötigte Feuchtigkeit. Das Haar wirkt glänzender und lässt sich leichter kämmen. Als perfekte Ergänzung dient Honig. Auf die Kopfhaut Haut wirkt er entzündungshemmend und reinigend, da er den Bakterien dank seines hohen Gehalts an natürlichem Zucker das notwendige Wasser entzieht.

Je nachdem, wie stark deine Haare und Kopfhaut strapaziert sind, kannst du die Haarkur ein- bis dreimal pro Woche anwenden. Wenn du vor allem deine Kopfhaut mit den pflegenden Inhaltsstoffen versorgen möchtest, reicht es, die Kur auf dem Haaransatz zu verteilen.

Honig schmeckt nicht nur lecker, er enthält auch zahlreiche Substanzen, die du für die Haut- und Haarpflege einsetzen kannst - mit 7 Rezepten.

Tipp: Die pflegenden Eigenschaften von Quark und Honig machen beide Naturprodukte zur perfekten Zutat für pflegende Naturkosmetik zum Selbermachen. Honig kannst du zum Beispiel auf vielfältige Weise zur Hautpflege verwenden. Quark eignet sich als feuchtigkeitsspendende Zutat für die Zubereitung von Gesichtsmasken und kann sogar zur Beseitigung unschöner Augenringe beitragen.

In unserem Buch findest du viele weitere Rezepte für nachhaltige, selbst gemachte Körperpflegeprodukte aus natürlichen Zutaten:

Selber machen statt kaufen - Haut und Haar

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar: 137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Mit welchen Mitteln pflegst du brüchiges Haar und eine beanspruchte Kopfhaut? Verrate uns dein Lieblingsrezept in einem Kommentar unter diesem Beitrag.

Diese Themen könnten dir ebenfalls gefallen:

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.8 von 5 Punkten.
(62 Bewertungen)

5 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Absolut nicht empfehlenswert. Nicht nachmachen oder ausprobieren. Haare sehen danach extrem fettig aus und ich konnte sie gleich nochmal normal mit Shampoo waschen.

    Antworten
  2. Ich muss leider sagen, dass meine Haare danach sehr platt und recht fettig aussahen. Weich auch, aber werde das nicht wiederholen.

    Antworten
    • Hallo Sophie, das tut mir sehr Leid. Das Rezept ist allerdings mehr für die Kopfhaut gedacht als für die Haare. Hat es denn bei der Kopfhaut geholfen? Liebe Grüße!

    • Ich habe es weniger für die Kopfhaut gebraucht, aber das ändert ja nichts daran, dass ich nach der Benutzung nochmal meine Haare waschen musste, weil ich so echt nicht vor die Tür gehen konnte

  3. Wera Zombrowski

    Oh gottogott, nacher isst mir jemand die Haare vom Kopf, bei soner leckeren Packung XD!

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.