Flaschenhülle häkeln: schützende Thermohülle für Getränk und Flasche

Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!

Eine wiederverwendbare Glasflasche als Trinkflasche zu verwenden, ist aus vielerlei Gründen sinnvoll: Es spart Müll beziehungsweise den Gang zum Pfandautomaten, erinnert dich ans Trinken, und das Getränk schmeckt dazu noch viel besser als aus der Plastikflasche. Mit einer selbst gehäkelten Thermohülle wird die Flasche sogar bruchsicher.

Durch die besondere Häkeltechnik, die ins dieser Anleitung angewandt wird, ist die Hülle besonders dickwandig und hält so den Tee länger warm oder das Erfrischungsgetränk kühl. So leicht kannst du dir selbst eine Flaschenhülle häkeln!

Flaschenüberzug häkeln 

Eine Thermohülle lässt sich aus einem Knäuel Garn und etwas Zeit leicht selbst herstellen. Verwende beispielsweise normale Bügelverschluss-Flaschen aus dem Getränkemarkt für 0,15 € und passe die Hülle in der Farbwahl ganz individuell an. So eignet sich die selbst entworfene Trinkflasche auch gut als persönliches Geschenk. 

Für einen Überzug für eine 0,5-Liter-Flasche brauchst du:

Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!

Benötigte Zeit: 4 Stunden und 30 Minuten.

So lässt sich eine Flaschenhülle häkeln:

  1. Flasche ausmessen

    Für eine Flaschenhülle werden ein gehäkeltes Rechteck für den Korpus und zwei runde Bodenteile benötigt. Dafür den Umfang der Flasche, die Höhe bis zum Flaschenhals und den Durchmesser des Bodens ausmessen. Das Rechteck wird so breit wie der Umfang und so hoch wie die Höhe.
    Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!

  2. Korpus der Flaschenhülle häkeln

    Mit einer Luftmaschenkette beginnen, die so lang ist wie der Umfang der Flasche. In diesem Fall sind das 45 Luftmaschen für 26 Zentimeter.

    Mit einer Wendeluftmasche in die zweite Reihe wechseln. Jetzt mit einem besonders dicken Thermo-Stich weiterhäkeln. Dafür die Luftmaschenkette um 90° nach vorn kippen und in die nun oben liegende Schlaufe einstechen. Auf diese Weise eine Reihe feste Maschen häkeln und wieder mit einer Wendeluftmasche in die nächste Reihe wechseln.Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!Ab der dritten Reihe die Häkelarbeit wieder nach vorn kippen und für jede Masche anstatt in beide Schlaufen der eigentlichen Einstichstelle nur in die hintere und zusätzlich in die Schlaufe der Reihe zuvor einstechen. In welche Schlaufen eingestochen werden muss, lässt sich am besten sehen, wenn die Häkelfläche flach liegt und die Reihe von oben nach unten gehäkelt wird – wie auf dem Bild zu sehen.Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!So viele Reihen häkeln, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Für dieses Beispiel sind das 52 Reihen für 16 Zentimeter, wobei von einer Seite jeweils nur die Hälfte der Reihen zu sehen ist. Durch den besonderen Thermo-Stich wird quasi doppellagig gehäkelt. Nach einigen Reihen am besten “anprobieren” um sicherzugehen, dass die Hülle auch gut sitzt.

    Die besten Tipps kostenlos per Mail


  3. Kordelzug häkeln

    Das Häkelstück mit einem Kordelzug zum Zusammenziehen der Hülle am Flaschenhals abschließen. Dafür mit zwei Luftmaschen in die nächste Reihe wechseln und abwechselnd ein Stäbchen und eine Luftmasche häkeln. Dafür wieder die übliche Einstichstelle wählen. Mit einem Stäbchen abschließen, den Faden mit etwas Abstand abschneiden, durchziehen und verstechen.Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!

  4. Boden der Flaschenhülle häkeln

    Der Boden ist für eine gute Thermoisolation am besten ebenso doppellagig. Deswegen zwei Kreise nach der Anleitung für selbst gehäkelte Kosmetikpads häkeln – den ersten so groß wie der Flaschendurchmesser und den zweiten etwa einen Zentimeter größer. Vier oder fünf Runden genügen in den meisten Fällen. Je nach benötigter Größe kann eine Runde auch in festen Maschen anstatt in Stäbchen gehäkelt werden.Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!

  5. Teile der Flaschenhülle zusammensetzen

    Das Rechteck mit einer “Naht” fester Maschen zu einem Schlauch verschließen. Den größeren Bodenkreis von außen mit Kettmaschen am unteren Rand befestigen. Dabei zwischendurch immer die Positionierung kontrollieren, da die Maschenzahl des Korpus und des Bodens nicht zwangsläufig identisch ist. Bei Bedarf die genaue Position vorher mit Stecknadeln fixieren.Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!

  6. Schleifenband einfädeln

    Die Flaschenhülle wenden und den kleineren Kreis von innen mit Kettmaschen am unteren Rand befestigen. Alle losen Fadenenden verstechen und die Hülle wieder nach außen wenden. Das Schleifenband durch den Kordelzug fädeln. Je nach verwendetem Garn kann die Flaschenhülle bei 30-60 °C in der Waschmaschine mitgewaschen werden.
    Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!

Tipp: Um Wollreste gleicher Stärke zu verwerten, eignet sich ein quietschbuntes Design für die Flaschenhülle. Wechsle dafür einfach die Farbe, nachdem ein Wollrest verbraucht ist. Die dabei entstandenen Enden am Ende verstechen. Fertig!

Für noch mehr Tipps, wie du Müll im Haushalt und auch sonst sparen kannst, lass dich von unserem Plastiksparbuch inspirieren:

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen

Plastiksparbuch

smarticular Verlag

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Was hast du schon selbst gehäkelt anstatt es zu kaufen? Hinterlasse uns gern eine Idee in den Kommentaren unter dem Beitrag!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Mit einer Hülle ist deine Trinkflasche vor Stößen geschützt, und das Getränk bleibt schön warm bzw. kalt. So leicht kannst du dir eine Flaschenhülle häkeln!

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.8 von 5 Punkten.
(56 Bewertungen)

8 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Habe meine aus T-Shirtgarn mit Stäbchenmaschen gleich in einem Stück hochgehäkelt. Dazu häkelt man zuerst den Kreis und nimmt dann, wenn der gewünschte Durchmesser erreicht ist, einfach keine weiteren Maschen mehr auf. So braucht man nichts zu nähen. Als Flasche habe ich eine Glasflasche genommen, die ich mal unterwegs (mit Getränk) gekauft hatte und nicht mehr abgeben konnte. Also alles recycled!

    Antworten
  2. ich hatte ein großes Spannbettuch, an dem leider der Gummi ausgeleiert war, und es hatte etwas Farbe verloren. Deshalb habe ich es mit viel Geduld zu einem Band geschnitten, um dann eine Badematte daraus zu häkeln. Sie ist relativ dick, und angenehm für die Füße. Kann gut in der Waschmaschine gewaschen werden.

    Antworten
    • Tolle Idee, Babsi. :-D Danke fürs Teilen! Liebe Grüße, Lisa

  3. hier das passende Foto dazu

    red

    Antworten
  4. Leider ist mein Download nicht so gut erkennbar, hier eine andere Variante

    WhatAMeshChart-Goddess-Crochet3

    Antworten
    • Liebe Dani, für eine weniger stoßempfindliche Flasche ist das sicher eine super Sache. Danke fürs Teilen der detaillierten Anleitung! :-D Liebe Grüße, Lisa

  5. Hier das Häkelmuster zu o.a.Bild

    m_033-2-550×747

    Antworten
  6. Liebe Smarties, vielen Dank für diese schöne Anleitung. Man könnte noch ein Band mit Luftmaschen häkeln mit dem man die Flasche beim Wandern umhängen kann. Z.B. diagonal über den Körper.
    Gerne möchte ich euch ebenso eine Anleitung senden, die ebenso sehr hübsch ist. Viel Spass beim Häkeln :)

    m_033-1-232×300

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..
Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.
Zur Anmeldung/Registrierung