Plastikfreier Versand – nachhaltig online einkaufen
Smarte Bestseller-Ratgeber – für dein nachhaltiges Leben
Spare Zeit & Geld - mit unseren Sets
Plastikfreier Versand – nachhaltig online einkaufen
Smarte Bestseller-Ratgeber – für dein nachhaltiges Leben
Spare Zeit & Geld - mit unseren Sets

Dieses selbstgemachte Deo schmeichelt auch der empfindlichsten Haut

Herkömmliches Deodorant enthält meist fragwürdige Substanzen. Insbesondere Aluminiumverbindungen und Triclosan stehen unter Verdacht, gesundheitsschädigend zu sein.

Käufliche Deos ohne diese Wirkstoffe sind meist sehr teuer. Dabei ist es sehr einfach, ein eigenes Deodorant herzustellen. Einige preiswerte und gesunde Rezepte für Deo haben wir hier schon vorgestellt:

Mein Lieblingsrezept ist ein fester Deostick oder Deobarren, der sowohl auf Natron als auch auf Alkohol verzichtet. Die Inhaltsstoffe pflegen die Haut und ich vermeide Hautirritationen durch Reibung, die ich durch manch anderes festes Deo bekam.

Natürliches Deodorant selbst herstellen

Dafür benötigst du folgendes:

Der Alleskönner Kokosöl wirkt antibakteriell und vermeidet so die unangenehme Geruchsbildung unter den Achseln. Heilerde bindet Schweiß und neutralisiert ihn, Stärke saugt Feuchtigkeit auf. Sheabutter und Mandelöl pflegen die Haut und halten sie geschmeidig, Wachs dient der Festigkeit des Sticks.

Was du beim Kauf und der Verwendung von ätherischen Ölen beachten solltest, erfährst du hier.

So stellst du den Deo-Stick her:

  1. Im Wasserbad Carnaubawachs schmelzen. Dieses muss ziemlich heiß werden, so um die 80 °C, bis es flüssig ist.
  2. Kokosöl und Sheabutter hinzufügen und schmelzen
  3. Mandelöl, Stärke und Heilerde hinzufügen und gut verrühren
  4. Aus dem Wasserbad nehmen
  5. Wenn gewünscht das ätherische Öl unterrühren
  6. Beim Abkühlen regelmäßig leicht umrühren, da ansonsten die Heilerde absinkt
  7. Umfüllen in eine Form

Damit die pflegenden Stoffe der Öle und der Butter nicht zerstört werden, solltest du so zügig wie möglich die Inhaltsstoffe hinzufügen und dann alles aus dem Wasserbad nehmen.

Ich habe die Masse im Kühlschrank abkühlen lassen, nach ungefähr drei Stunden wirkte sie durch und durch fest.

Gesunde alternativen zu Deodorants sind schnell und einfach gemacht. Dieses Rezept ist etwas anspruchsvoller aber sehr effektiv und es pflegt deine Haut!

Anwendung

Aufgrund der vielen Öle schmilzt der Stick bei Hautkontakt sehr schnell. Das Auftragen ist deshalb etwas ungewohnt aber sehr angenehm. Ich berühre die Achseln nur kurz mit dem Stick und verteile die vorhandene cremige Masse dann mit der Hand.

Wenn du einen festeren Deostick bevorzugst, verwende einfach etwas mehr Wachs in deiner Rezeptur.

Viele weitere Rezepte für selbstgemachte Pflegeprodukte findest du hier und in unserem Buch:

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar: 137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Was ist dein Lieblingsrezept für selbst hergestelltes Deo? Teile es mit unseren Lesern in den Kommentaren.

Vielleicht interessieren dich auch folgende Themen:

Weitere Beiträge
  • Öl-Ersatz: Was sich zum Braten ohne Öl eignet
    Öl-Ersatz: Was sich zum Braten ohne Öl eignet
    1. Dezember 2023
    Statt Sonnenblumenöl oder Rapsöl lassen sich auch andere Fette als Öl-Ersatz zum Braten verwenden. Es ist sogar möglich, nur mit Wasser zu braten.
    Mehr lesen
  • Achselpads statt Deo: So einfach lassen sich Schweißflecken vermeiden
    Achselpads statt Deo: So einfach lassen sich Schweißflecken vermeiden
    1. Dezember 2023
    Achselpads helfen gegen Schweißflecken und lassen sich sogar selber nähen - waschbar und immer wiederverwendbar. Die beste Alternative zu Antitranspirants!
    Mehr lesen
  • Mitesser entfernen: So klappt es sanft und natürlich
    Mitesser entfernen: So klappt es sanft und natürlich
    30. November 2023
    Was hilft gegen verstopfte Poren im Gesicht? Hier erfährst du, wie du mit einfachen Mitteln und auf sanfte Weise Mitesser entfernen kannst.
    Mehr lesen
  • Vegane Semmelknödel selber machen: Einfaches Rezept aus wenigen Zutaten
    Vegane Semmelknödel selber machen: Einfaches Rezept aus wenigen Zutaten
    30. November 2023
    Vegane Semmelknödel lassen sich ganz einfach und aus nur wenigen Zutaten selber machen – als perfekte Resteverwertung und Beilage zu vielen Gerichten.
    Mehr lesen
  • Zwiebel-Aufbewahrung: So lagerst du sie richtig!
    Zwiebel-Aufbewahrung: So lagerst du sie richtig!
    30. November 2023
    Damit Zwiebeln sich lange halten, müssen sie richtig gelagert werden. Wie die optimale Zwiebel-Aufbewahrung aussieht, erfährst du in diesem Beitrag.
    Mehr lesen
  • Erfrischender Fenchelsalat: Einfaches Rezept mit Orangen und Nüssen
    Erfrischender Fenchelsalat: Einfaches Rezept mit Orangen und Nüssen
    29. November 2023
    Ein knackiger Fenchelsalat mit Orangen bringt Farbe und Vitamine auf den Tisch. Entdecke hier ein einfaches, veganes Rezept aus wenigen Zutaten.
    Mehr lesen
  • Sugru und DIY-Alternativen: Reparieren mit Knetkleber statt wegwerfen
    Sugru und DIY-Alternativen: Reparieren mit Knetkleber statt wegwerfen
    29. November 2023
    Mit Sugru lassen sich viele Dinge reparieren, die sonst im Müll landen würden. Eine preiswertere Alternative zu diesem Knetkleber kannst du einfach selber machen.
    Mehr lesen
  • Leave-in-Conditioner für Locken und trockenes Haar - einfach selber machen
    Leave-in-Conditioner für Locken und trockenes Haar - einfach selber machen
    29. November 2023
    Statt ihn zu kaufen, lässt sich ein Leave-in-Conditioner aus wenigen natürlichen Zutaten ganz einfach selber machen. Das spart Geld und Verpackungsmüll.
    Mehr lesen
  • Selleriesaft: Wirkung und Zubereitung des Energie-Boosters
    Selleriesaft: Wirkung und Zubereitung des Energie-Boosters
    28. November 2023
    Der regelmäßige Genuss von Selleriesaft hat viele Vorteile. Hier erfährst du, wie das gesunde Grün zubereitet wird und wie es im Körper wirkt.
    Mehr lesen
  • Pflegendes Handpeeling selber machen - aus nur 2 Zutaten
    Pflegendes Handpeeling selber machen - aus nur 2 Zutaten
    28. November 2023
    Um raue Hände streichelzart zu pflegen, lässt sich ein Handpeeling selber machen. Du brauchst dafür lediglich zwei einfache Zutaten, die du bestimmt zu Hause hast.
    Mehr lesen
  • Zitronen verwerten: So vielseitig sind Reste der Zitrusfrucht
    Zitronen verwerten: So vielseitig sind Reste der Zitrusfrucht
    28. November 2023
    Die Zitrone ist ein Multitalent – nicht nur in der Küche. Auch als Reinigungsmittel, Schönheitselixier und Heilmittel lassen sich Zitronen verwerten.
    Mehr lesen
  • Handytasche nähen aus Filz - so einfach entsteht eine individuelle Tablet- oder Handyhülle
    Handytasche nähen aus Filz - so einfach entsteht eine individuelle Tablet- oder Handyhülle
    24. November 2023
    Aus einem Stück Filz lässt sich ganz einfach eine Tablet- oder Handytasche nähen - viel individueller und preiswerter als eine gekaufte Hülle!
    Mehr lesen