4 leckere Alternativen zum Blumenstrauß

Bist du es leid Blumensträuße zu verschenken? Oft verschwinden sie in einem Meer von anderen Sträußen und verwelken. Dabei gibt es leckere Alternativen!

Blumen sind immer eine schöne Geschenkidee. Leider kann man sie, nachdem sie verblüht sind, nur noch wegwerfen. Wie wäre es denn stattdessen mit einem Strauß, den man essen kann? Besonders zu Geburtstagen und Jubiläen kannst du mit einer essbaren Alternative zum Blumenstrauß bestechen. Währen der oder die Beschenkte im Blumenmeer ersticken ist dein Strauß eine Besonderheit, die Lange in Erinnerung bleibt. Hier stellen wir dir kreative, leckere und unkonventionelle Alternativen zum Blumenstrauß vor.

1. Obst-Strauß

Ein Obstbouquet kannst du herstellen, indem du Obst auf Spieße unterschiedlicher Längen drapierst und sie in einen hübschen Behälter mit Steckschaum steckst. Als „Blätter“ eignet sich krause Petersilie oder Kopfsalat.

An Stelle des Behälters mit Steckschaum kannst du auch eine Wassermelone nehmen. Damit sie stehen kann, schneidest du unten ein Stück gerade ab. Auch vom oberen Viertel schneidest du ein Stück weg und höhlst die Melone leicht aus, so dass die Melone an den Seiten höher ist als in der Mitte. Darauf gibst du einen Salatkopf, in den du die Spieße mit dem Obst steckst. Wenn du Lust hast, kannst du einige Früchte schokolieren. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Bist du es leid Blumensträuße zu verschenken? Oft verschwinden sie in einem Meer von anderen Sträußen und verwelken. Dabei gibt es leckere Alternativen!

Damit die Früchte nicht verderben, sollten sie nicht zu lange vor dem Verzehr an der Luft stehen. Wenn sie doch eine Weile draußen stehen müssen, ist es am besten, die Früchte im Ganzen zu belassen und auf großen Blättern so zu arrangieren, dass sie an einen Blumenstrauß erinnern.

Alternativ können die Obststücke auch zunächst kandiert werden. Die so konservierten Früchte sind dann als Strauß fast unbegrenzt haltbar.

2. Gemüse-Strauß

Für einen Gemüsestrauß bindest du verschiedene Gemüsesorten am Stiel in einer Straußform zusammen. Hat das Gemüse keinen oder einen kurzen Stiel, kannst du Blumendraht um das Gemüse wickeln. Neben dem Gemüse können auch Kräuter wie Petersilie und Dill in den Strauß eingearbeitet werden. Am Ende wird der Strauß unten mit einem festen Faden zusammengebunden. Falls das nicht hält, kannst du zunächst mehrere kleine Sträuße machen und dann diese noch einmal mit einem Faden zusammenbinden.

Natürlich kannst du auch hier, wie beim oben beschriebenen Obststrauß, mit Steckschaum arbeiten und das Gemüse auf Stäbchen spießen.

3 leckere Alternativen zum Blumenstrauß gemüsestrauß
von Tracy Hunter [CC-BY-2.0]
Auch eine Kombination aus Obst und Gemüse ist möglich. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Bist du es leid Blumensträuße zu verschenken? Oft verschwinden sie in einem Meer von anderen Sträußen und verwelken. Dabei gibt es leckere Alternativen!

Wenn du etwas besonders Hübsches machen willst und ein bisschen Geschick und Ausdauer mitbringst, dann lass dich von diesem Video inspirieren und verwandle Kohlrabi und anderes Obst und Gemüse in wunderschöne Rosen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Süßigkeiten-Strauß

Ein Lollystrauß ist ein echter Hingucker und kinderleicht herzustellen. Du benötigst eine Styroporkugel in einem passenden Blumentopf und viele Lollys. Die Lollys steckst du einfach in die Styroporkugel hinein. Beginne oben in der Mitte und stecke die anderen Lollys leicht schräg nach unten im Kreis um den ersten herum, bis der Rand des Blumentopfes erreicht ist.

Um einen Gummibärchen-Strauß herzustellen, benötigst du Schaschlikspieße und Gummibärchen. Stecke die Gummibärchen einfach auf die Spieße und binde den Strauß unten zusammen, oder stelle ihn in ein Glasgefäß.

Bist du es leid Blumensträuße zu verschenken? Oft verschwinden sie in einem Meer von anderen Sträußen und verwelken. Dabei gibt es leckere Alternativen!

4. Strauß aus Cake-Pops

Etwas mehr Arbeit macht der Strauß aus Cake-Pops. Er ist aber sehr lecker und du bestimmst was da an Zutaten reinkommt.

Es muss nicht immer ein herkömmlicher Blumenstrauß. Blumen verwelken und danach landen sie auf dem Kompost. Mit Cake Pops kreierst du eine leckere Alternative

Ob mit Süßigkeiten, Obst oder Gemüse: Ein selbstgemachter Strauß ist etwas ganz Besonderes und eignet sich hervorragend zum Verschenken. Hast du Ideen, woraus man noch einen Strauß herstellen kann? Wie sieht dein Obst-, Gemüse- oder Süßigkeitenstrauß aus? Teile deine Ideen und Bilder hier mit uns!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Bist du es leid Blumensträuße zu verschenken? Oft verschwinden sie in einem Meer von anderen Sträußen und verwelken. Dabei gibt es leckere Alternativen!

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.4 von 5 Punkten.
(150 Bewertungen)

6 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Hab diesen Beitrag grad zufällig entdeckt. Super Idee. So könnte man bei einer Einladung z.B. den “Nachtisch” schön verpackt mitbringen und viel Spass bei der gemeinsammen Zubereitung eines Obstsalates haben! (Viel mir spontan beim lesen des vorherigen Kommentars von N ein)

    Antworten
  2. Wenn man vernünftige frische Blumen nimmt, dann hält ein Blumenstrauß ne Weile. Angepikstes Obst und Gemüse müssen dann zügig aufgegessen werden, besonders dann, wenn es noch geschnitzt wurde, sonst landen sie auch bloß auf dem Kompost.

    Antworten
  3. Olga Hartmann

    VeggieFlora.de stellt solche sehr coole essbare Sträuße her. Ist nur zu Empfehlen!

    Antworten
  4. Birgit Wunderlich

    Wow, Gemüserosen! Ich bin platt und begeistert. Mal sehen, ob ich dies auch in etwa hinbekomme. Danke für das tolle Video!

    Antworten
  5. Antje Marsch

    Am liebsten würde ich den Beitrag zu meinen Kindern teilen ;-)

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren