Zimmerpflanzen bei wenig Licht: grüne Oasen für dunkle Räume

Mit Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, lassen sich auch dunkle Ecken in grüne Oasen verwandeln. Hier findest du pflegeleichte Pflanzen für dunkle Räume.

Viele Zimmerpflanzen fühlen sich am Fenster oder in anderen hellen Bereichen der Wohnung am wohlsten. Wer es auch in dunklen Räumen und lichtarmen Ecken wie dem üblicherweise nach Norden weisenden Schlafzimmer ein bisschen Grün haben möchte, hat es schon schwerer, Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, zu finden.

Glücklicherweise gibt es Exemplare, die auch im Schatten gedeihen und mit denen du selbst in schwach beleuchteten Fluren, im Bad mit kleinem Fenster oder auf dem Küchentresen ein bisschen Natur in dein Zuhause holen kannst.

Zimmerpflanzen für dunkle Ecken

Zimmerpflanzen, die lichtarme Standorte bevorzugen, stammen häufig aus tropischen Regionen, wo sie im Schatten großer Bäume wachsen und sich an den vorherrschenden Lichtmangel angepasst haben. Diese sogenannten Schattenpflanzen sind in der Regel an ihren großen, eher zarten Blättern erkennbar. Andere Gewächse sind besonders anpassungsfähig und fühlen sich an einem Fensterplatz ebenso wohl wie an einem weniger hellen Plätzchen.

Die folgenden Pflanzen eignen sich für dunkle Räume und Ecken, mit wenig oder ganz ohne direkten Lichteinfall.

Einblatt

Das Einblatt (Spathiphyllum) bevorzugt einen halbschattigen oder schattigen Standort. Es ist mit seinen vereinzelten weißen Hochblättern nicht nur schön anzusehen, sondern trägt auch zu einer Verbesserung des Raumklimas bei.

Mit Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, lassen sich auch dunkle Ecken in grüne Oasen verwandeln. Hier findest du pflegeleichte Pflanzen für dunkle Räume.

Tipp:  Hier findest du weitere Zimmerpflanzen, die luftreinigend wirken und beispielsweise im Schlafzimmer den gesunden Schlaf unterstützen.

Frauenhaarfarn

Seine feingliedrigen Blätter verleihen dem Frauenhaarfarn (Adiantum capillus-veneris) ein zartes Aussehen, das sich durchaus in den gehobenen Standortansprüchen der beliebten Zimmerpflanze widerspiegelt. Denn neben einem schattigen Plätzchen bevorzugt das aus den Tropen stammende Gewächs auch eine hohe Luftfeuchtigkeit, steht gerne warm und zugluftfrei – zum Beispiel im Badezimmer.

Mit Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, lassen sich auch dunkle Ecken in grüne Oasen verwandeln. Hier findest du pflegeleichte Pflanzen für dunkle Räume.

Grünlilie

Die pflegeleichte Grünlilie (Chlorophytum comosum) ist auch in vielen Büros und Praxisräumen zu Hause und kann sowohl sonnig als auch halbschattig stehen. Vor allem während der Wachstumsperiode von Frühjahr bis Spätsommer ist es wichtig, das Liliengewächs regelmäßig zu gießen. Einzig Staunässe bekommt ihr nicht so gut.

Tipp: Hier findest du mehr robuste, pflegeleichte Zimmerpflanzen

Mit Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, lassen sich auch dunkle Ecken in grüne Oasen verwandeln. Hier findest du pflegeleichte Pflanzen für dunkle Räume.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Kentiapalme

In der freien Natur kann eine Kentiapalme (Howea forsteriana) bis zu 17 Meter hoch werden und wächst auch als Topfpflanze auf eine stattliche Größe von bis zu drei Metern heran – vorausgesetzt, sie verfügt über ein großes Pflanzgefäß. Neben einem Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung bevorzugt das robuste Palmengewächs eine hohe Luftfeuchtigkeit, die durch regelmäßiges Besprühen der Blätter simuliert werden kann.

Mit Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, lassen sich auch dunkle Ecken in grüne Oasen verwandeln. Hier findest du pflegeleichte Pflanzen für dunkle Räume.

Fensterblatt

Zwar gedeiht das Fensterblatt (Monstera deliciosa) am besten an einem hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung, sie kommt aber auch mit Halbschatten gut zurecht. Die aus den Tropen stammende Pflanze wird mit einem ausreichend großen Pflanztopf bis zu drei Meter hoch und wird am besten nur mäßig gegossen. Regelmäßiges Abstauben der Blätter ist besonders an dunkleren Standorten wichtig, um für eine optimale Lichtausbeute zu sorgen.

Mit Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, lassen sich auch dunkle Ecken in grüne Oasen verwandeln. Hier findest du pflegeleichte Pflanzen für dunkle Räume.

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon - 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten - 978-3-946658-30-6

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon

Mehr Details zum Buch 

Begonie

Es gibt zahlreiche Begonienarten (Begonia), von denen viele auch in Balkonkästen oder im Garten gepflanzt werden können. Wer die pflegeleichte Pflanze in der Wohnung aufstellen möchte, wählt am besten eine Blattbegonie, die sich im Halbschatten oder Schatten wohlfühlt. Begonien werden nur zwischen 30 und 60 Zentimeter groß und eignen sich deshalb auch für kleinere Wohnungen.

Schusterpalme

Die Schusterpalme (Aspidistra) gehört zu den besonders pflegeleichten Zimmerpflanzen. Sie verträgt kein direktes Sonnenlicht und gedeiht auch dort, wo es für viele andere Zimmerpflanzen zu dunkel ist. Die Pflanze mit den üppigen, sattgrünen Blättern mag es mäßig warm und feucht. Weil sie auch den einen oder anderen Pflegefehler verzeiht, ist sie eine wunderbare Pflanze für Menschen ohne grünen Daumen.

Mit Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, lassen sich auch dunkle Ecken in grüne Oasen verwandeln. Hier findest du pflegeleichte Pflanzen für dunkle Räume.

Schwertfarn

Als ursprünglich aus den Tropen stammende Pflanze bevorzugt der Schwertfarn (Nephrolepis exaltata) ein feuchtwarmes Klima und gedeiht deshalb wunderbar in einem gut beheizten Badezimmer. In der Natur wachsen zahlreiche Arten im Schatten größerer Pflanzen. Deshalb kommt der Schwertfarn auch in der Wohnung mit einem etwas schattigeren Plätzchen zurecht und macht sich durch seine buschig-hängenden Blätter besonders gut in einer Pflanzenampel.

Mit Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, lassen sich auch dunkle Ecken in grüne Oasen verwandeln. Hier findest du pflegeleichte Pflanzen für dunkle Räume.

In Räumen ganz ohne Tageslicht, wie beispielsweise einem fensterlosen Bad, wird auf Dauer keine Pflanze gedeihen, schließlich brauchen die Gewächse eine grundlegende Versorgung mit Licht für ihre Photosynthese.

Unser Buch versammelt zahlreiche Tipps für ein naturnahes Paradies im Garten und auf dem Balkon:

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon - 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten - 978-3-946658-30-6

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon: 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Mit welchen Zimmerpflanzen hast du in dunklen Räumen und Ecken gute Erfahrungen gemacht? Wir freuen uns auf deine Ergänzungen!

Mehr Themen für grüne Daumen und andere lesenswerte Beiträge gibt es hier:

Mit Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen, lassen sich auch dunkle Ecken in grüne Oasen verwandeln. Hier findest du pflegeleichte Pflanzen für dunkle Räume.

6 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Durch Eure Angaben habe ich herausgefunden, dass meine Zimmerpflanzen Anthurium und Hibiscus sehr wahrscheinlich unter Stickstoffmangel leiden. Welche Mittel kann ich nehmen und ihnen helfen?

    Antworten
    • Am besten Stickstoffdünger wie Gülle, Pferdemist oder Kompost.

  2. Der Spitzenreiter im Dunkeln Stehen ist der Kolbenfaden ( Agleonema ) die schönste Blattzeichnung hat die Sorte Silver King . Sie braucht nur 200 Lux ( 1lux ist das Licht das ein Teelicht in 1m Entfernung abgibt.) Ein Wintertag hat 500 -1000 Lux direkt am Fenster ,ein Sommertag kann bis zu 10.000 Lux haben .

    Antworten
  3. In unserem meist sehr kühlen Bad mit Milchglasfenster gedeiht im Fenster seit 15 Jahren eine geerbte Porcelanblume auf Hydrogranulat. Ich hab schon so viele Monate vergessen Wasser aufzufüllen oder mal zu düngen…Sie nimmt nichts übel! Ab und zu mal in der Wanne abbrausen, die langen Ranken neu ums Rankgerüst wickeln reicht. Und die kleinen hübschen Blüten duften sehr intensiv.

    Antworten
  4. Carmen G.

    Mit der „Glücksfeder“ in unserer dunklen Wohnzimmerecke machen wir seit etwa fünf Monaten gute Erfahrung, der Tipp eines Beraters im Blumenladen an unserem Wohnort.

    Antworten
  5. Das Einblatt kann sogar an der Wurzel geviertelt werden, das es sehr schnell wächst, sind die Töpfe schnell zu klein. Vierteln mit der Gartenschere, in mehrere Töpfe pflanzen und weiter verschenken

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren