Fliesenfugen erneuern und einfärben – so geht’s

Fliesenfugen-Erneuern macht zwar ein kleines bisschen Arbeit, belohnt dich aber mit neuer Frische in Bad, Küche & Co - vielleicht sogar mit bunten Fugen.

Die Fliesen sind alt und der Mörtel bröckelt schon aus den Fugen oder in der Fugenmasse hat sich Schimmel festgesetzt: Dies sind nur zwei Anlässe, um die Fugen einmal grundsätzlich zu renovieren, damit Bad oder Küche noch schöner werden. Wie du am besten Fliesenfugen erneuern kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Wenn die Fugen noch nicht ganz so schlimm aussehen – zum Beispiel, weil sie nur unschön verfärbt sind – versuche doch zunächst einmal, die Fliesenfugen mit Hausmitteln zu reinigen und wieder zum Strahlen zu bringen. Einen Test ist es wert und erspart dir eventuell einiges an Arbeit. Eine andere Möglichkeit ist es, Fugen zu färben und damit mehr Leben in den Raum zu bringen. Dazu weiter unten mehr.

Material zum Erneuern der Fliesenfugen

Um Fliesen neu zu verfugen, müssen zunächst alter Mörtel oder alte Fugenmasse entfernt werden, was die meiste Arbeit bereitet. Das Neu-Verfugen danach ist dann vergleichsweise einfach.

Benötigt werden:

  • auf kleinen Flächen, z. B. in der Dusche:  Fugenentferner oder Fugenkratzer
  • für große Flächen: Winkelschleifer oder Multifunktionswerkzeug mit Trennscheibe als Aufsatz
  • Teppichmesser
  • Staubsauger
  • Atemschutzmaske
  • Schutzhandschuhe
  • Fugenmörtel oder Fugenmasse
  • Fugenbrett oder Fugenspachtel mit Gummilippe
  • Schwammbrett, alternativ großer Schwamm

Fliesenfugen erneuern – so geht’s

Benötigte Zeit je nach Größe der Fläche mindestens: 2 Tage.

So werden die Fliesenfugen erneuert:

  1. Alte Fliesenfugen entfernen und reinigen

    Alten Mörtel oder beschädigte Fugenmasse entweder mit dem Fugenkratzer oder einem elektrischen Gerät von oben nach unten entfernen, damit sich sich in bereits frei gekratzten Fugen keine neuen Rückstände und Staub ansammeln. Eventuelle Reste mit dem Teppichmesser herauskratzen. Die freigelegten Fugen dann gründlich absaugen und die Fliesen feucht abwischen, um den letzten Rest Staub zu entfernen.Fliesenfugen-Erneuern macht zwar ein kleines bisschen Arbeit, belohnt dich aber mit neuer Frische in Bad, Küche & Co - vielleicht sogar mit bunten Fugen.

  2. Neuen Fugenmörtel aufbringen

    Den Fugenmörtel oder die Fugenmasse nach Anleitung auf der Verpackung anrühren. Dann die Füllmasse mit einem Fugenbrett oder einem Fugenspachtel großzügig diagonal zum Verlauf der Fliesen in den Fugen verteilen. Die Fugen sollten bis zum Rand der Fliesen gefüllt sein, weil Fliesenmörtel und -masse beim Trocknen noch ein wenig schrumpfen.Fliesenfugen-Erneuern macht zwar ein kleines bisschen Arbeit, belohnt dich aber mit neuer Frische in Bad, Küche & Co - vielleicht sogar mit bunten Fugen.

  3. Fliesen reinigen

    Wenn der Fugenmörtel festzuwerden beginnt, mit einem nur leicht feuchten Schwammbrett oder großen Schwamm die Überreste der Füllmasse auf den Kacheln wegwischen. Dabei nicht zu fest auf die Oberfläche drücken, damit der Mörtel nicht wieder weggewischt wird.

Jetzt sind die Fliesenfugen neu und schön! Fugenmörtel oder Fugenmasse benötigen bis zu 24 Stunden, um vollständig durchzutrocknen; eine gute Belüftung unterstützt diesen Prozess.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Tipps zum Erneuern der Fliesenfugen

Mit den folgenden Tipps und Anregungen schützt du deine Gesundheit und du sparst dir Arbeit und eventuell sogar Geld:

  • Fugen zu erneuern, erzeugt meist viel Staub, der nicht nur schädlich für die Lunge ist, sondern auch die Haut reizen kann. Dringend zu empfehlen sind deshalb besonders ein Atemschutz, Arbeitshandschuhe und der regelmäßige Gebrauch eines Staubsaugers.
  • Je leerer der Raum ist und je besser fest eingebaute oder schwer zu entfernende Elemente abgeklebt werden (im Bad zum Beispiel WC und Waschbecken, in der Küche Spüle und Herd), umso weniger musst du später putzen.
  • Wer möchte, dass es schnell geht, die Kosten für elektrische Geräte aber scheut, kann das Gerät eventuell ausleihen. Auf der Zero-Waste-Map findest du beispielsweise Leihläden in deiner Nähe. Auch manche Baumärkte bieten einen Leihservice für Werkzeuge aller Art an. Alternativ kannst du dir in größeren Städten auch unter toolbot.de einen selbst zusammengestellten Werkzeugkasten ausleihen.
  • Trockenhalten der Fliesen sowie regelmäßiges Durchlüften beugen erneuter Schimmelbildung vor.

Fliesenfugen färben

Wenn die Fugen zwischen den Fliesen eine andere Farbe haben als das gewohnte Weiß-Grau, kann das schöne Akzente im Raum setzen. Deshalb ist es eine Überlegung wert, bei der Erneuerung der Fliesenfugen gleich farbigen Fliesenmörtel zu benutzen oder herkömmlichen Fugenmörtel mit Pigmenten einzufärben.

Wenn die Fugen noch in Ordnung sind und du nur einen neuen Farbakzent setzen möchtest, kannst du sie auch mit speziellen Fugenfarben oder Fugenstiften verschönern. Voraussetzung ist, dass die Fugen vorher gründlich gereinigt werden.

Falls dich DIY-Themen auch in anderen Bereichen interessieren, dann ist vielleicht auch dieses Buch etwas für dich:

Wie hast du schon deine Fliesenfugen verschönert? Wir freuen uns auf deine Anregungen und Tipps in den Kommentaren!

Weitere spannende Ideen zum Selbermachen findest du hier:

Fliesenfugen-Erneuern macht zwar ein kleines bisschen Arbeit, belohnt dich aber mit neuer Frische in Bad, Küche & Co - vielleicht sogar mit bunten Fugen.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.6 von 5 Punkten.
(24 Bewertungen)

Ein Kommentar Kommentar verfassen

  1. Eike Lina

    Fliesenfugen lassen sich grandios mit Essigreiniger/Essigessenz und einem Metallschwamm oder einer harten Bürste reinigen.🙌🏼👍🏼

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!