Dosenstelzen basteln aus Konservendosen – schnelles Upcycling-Projekt

Statt Eimerstelzen aus Plastik zu kaufen, lassen sich Dosenstelzen selber machen. Das dauert nur wenige Minuten und sorgt für jede Menge Spielspaß!

Dosenstelzen kennst du wahrscheinlich noch aus deiner Kindheit als lustigen Zeitvertreib. Statt die typischen Eimerstelzen aus Kunststoff zu kaufen, kannst du Dosenstelzen selber machen. Du brauchst dafür nur wenige Utensilien und ein paar Minuten Zeit – schon sind die Laufstelzen einsatzbereit.

Dosenstelzen selber machen 

Um Dosenstelzen zu basteln, bedarf es nicht mal einer Handvoll Utensilien. Für ein Paar Kinderstelzen werden folgende Materialien und Werkzeuge benötigt:

  • 2 große leere Konservendosen
  • etwa 4-6 m dickeres Naturgarn, ein Stück Wäscheleine o.Ä.
  • 1 Handbohrer
  • 1 Schere
  • optional auf Metall haftende Farbe, z.B. Lackreste oder Naturharzlacke

Nutze am besten ein Garn mit einer eher weichen Oberfläche, damit es später beim Laufen nicht an den Händen scheuert.

Benötigte Zeit: 15 Minuten.

So einfach werden aus leeren Konservendosen Dosenstelzen:

  1. Dosen mit Löchern versehen

    Mit dem Handbohrer zwei gegenüberliegende Löcher knapp oberhalb des Dosenbodens in jede Dose bohren. Die Löcher so weit erweitern, dass sich das Garn in die Löcher fädeln lässt.Statt Eimerstelzen aus Plastik zu kaufen, lassen sich Dosenstelzen selber machen. Das dauert nur wenige Minuten und sorgt für jede Menge Spielspaß!

  2. Naturgarn an den Dosen befestigen

    Das Garn durch beide Löcher einer Dose hindurchfädeln und das Ende so abschneiden, dass auf beiden Seiten lange Schnurenden entstehen. Sie müssen ungefähr bis zu deiner Hüfte reichen, wenn du auf der Dose stehst. Das Ganze mit der zweiten Dose wiederholen. Die Garnenden durch einen Doppelknoten miteinander verbinden und die Dosenstelzen auf Wunsch nach Lust und Laune bunt anmalen.Statt Eimerstelzen aus Plastik zu kaufen, lassen sich Dosenstelzen selber machen. Das dauert nur wenige Minuten und sorgt für jede Menge Spielspaß!

Tipp: Damit die scharfen Kanten der Dosenlöcher das Garn nicht allzu schnell aufscheuern, mach die Löcher etwas größer und kleide sie mit Klebeband aus. 

Schon sind deine Dosenstelzen einsatzbereit! Wenn du mehrere Paare herstellst, eignen sie sich auch wunderbar für eine kleine Olympiade auf dem Kindergeburtstag. Besonders praktisch: Sie können ganz leicht wieder auseinandergebaut und zum Beispiel zum Dosenwerfen verwendet werden.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Tipp: Hier findest du viele weitere Ideen, wie sich leere Konservendosen upcyceln lassen.

Mehr Upcycling-Projekte für kleine und große Bastelfans gibt es in unserem Buch:

Welche Kinderspiele bastelst du lieber selbst, statt sie zu kaufen? Wir freuen uns auf deine Ideen unter dem Beitrag!

Schöne und nützliche Tipps kannst du auch hier entdecken:

Statt Eimerstelzen aus Plastik zu kaufen, lassen sich Dosenstelzen selber machen. Das dauert nur wenige Minuten und sorgt für jede Menge Spielspaß!

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(9 Bewertungen)

Ein Kommentar Kommentar verfassen

  1. martinawinter259@gmail.com

    Tolle Sache

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!