10 Spiele, die man über Skype oder Facetime spielen kann

Spiele über Skype, die auch großelterntauglich sind: Bei weiten Entfernungen und in Zeiten von Corona macht der Kontakt per Videochat so noch mehr Spaß!
In Sammlung speichernIn Sammlung speichern
Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.
Zur Anmeldung/Registrierung 

Über weite Entfernungen hinweg oder in Zeiten von Corona kann mit Familie und Freunden oft nur per Videochat Kontakt gehalten werden. Damit der Spaß dabei nicht zu kurz kommt, bieten sich einige lustige Spiele über Skype, Facetime & Co. an!

Bei diesen Tipps werden ganz klassisch das alte Würfelspiel, die längst vergessenen Spielkarten oder einfach nur Stift und Papier hervorgekramt – für großelterntaugliche Spiele fernab von Multiplayer-Onlinegames, die Oma und Opa womöglich sowieso nicht spielen können oder wollen.

Spielidee 1: Kniffel

Du brauchst: 5 Würfel für jede/n, (Würfelbecher), (Kniffelblock)

Es können mitspielen: 2 bis 8 Personen ab 8 Jahre

Kniffel (Spielregeln zum Beispiel auf Wikipedia) können alle spielen, die fünf Würfel zu Hause haben. Reihum werden alle Würfel gleichzeitig geworfen, wobei das Ziel ist, nacheinander eine festgelegte Liste von Augenkombinationen (Kniffelblock) zu erwürfeln, um am Ende möglichst viele Punkte zu bekommen.

Weil jeder für sich selbst würfelt, ist es einfach, Kniffel auch per Gruppen-Videochat zu spielen. Halte die Kamera am besten nach jedem Wurf einmal auf die gewürfelten Augenpaare. Da man nicht in einer realen Runde sitzt, ist es sinnvoll, die Würfelreihenfolge vorher genau festzulegen. Mach doch einen Schnappschuss der angezeigten Teilnehmenden auf deinem Bildschirm und würfelt danach im Uhrzeigersinn!

Spiele über Skype, die auch großelterntauglich sind: Bei weiten Entfernungen und in Zeiten von Corona macht der Kontakt per Videochat so noch mehr Spaß!

Tipp: Das Würfeln geht zur Not auch ohne Becher oder mit einer leeren Klorolle (oben und unten zuhalten beim Würfeln). Wer keinen Kniffelblock hat, legt die zu erwürfelnden Kombinationen einfach vorher selbst fest – das macht gemeinsam besonders viel Spaß – und schreibt sie sich auf einen Zettel.

Spielidee 2: Schiffe versenken

Du brauchst: Zettel und Stift für jede/n

Es können mitspielen: 2 Personen ab 9 Jahre

Bei Schiffe versenken (Spielregeln zum Beispiel auf Wikipedia) zeichnet sich jeder zwei zehn mal zehn Kästchen große Felder auf (kariertes) Papier und beschriftet die Spalten oben mit den Buchstaben von A bis J und die Zeilen links am Rand mit den Zahlen von 1 bis 10. So hat jedes Feld festgelegte Koordinaten, und ihr könnt beliebig Schiffe darauf platzieren.

Ein Feld beherbergt eure eigenen Schiffe, und in dem anderen könnt ihr eure Treffer auf dem gegnerischen Feld notieren. Einigt euch vorher darauf, wie viele Schiffe in welchen Größen platziert werden sollen!

Da es beim Schiffeversenken besonders wichtig ist, die Koordinaten des Gegenübers nicht sehen zu können, bietet der Videochat sogar einen großen Vorteil: Sieht die Kamera deinen Zettel nicht, kann dein Gegenüber ihn auch nicht sehen.

Spiele über Skype, die auch großelterntauglich sind: Bei weiten Entfernungen und in Zeiten von Corona macht der Kontakt per Videochat so noch mehr Spaß!

Spielidee 3: Memory

Du brauchst: 1 Memory-Spiel

Es können mitspielen: 2 bis 10 Personen ab 4 Jahre

Um Memory auch per Videochat spielen zu können, ist ein besonderer Kameraaufbau notwendig. Nur eine Person in der Gruppe benötigt ein Memory-Spiel. Ihre oder seine Kamera muss so positioniert werden, dass alle verdeckten Karten von oben sichtbar sind. Dafür könntest du dein Handy beispielsweise an eine Tischkante legen, von oben beschweren, damit es nicht herunterfällt, und das Memory-Spiel auf dem Boden ausbreiten.

Noch besser ist es, wenn du die Kärtchen in einem großen Koordinatensystem auslegst. Dafür alle Spalten mit Buchstaben beschriften – zum Beispiel mithilfe von Klebezetteln – und alle Zeilen mit Zahlen. Wer dran ist, sagt, welches Kärtchen aufgedeckt werden soll: “H3” oder “B7” oder …

Tipp: Damit die Person mit dem Memory-Spiel auch selbst noch im Chat sichtbar ist, kann sie sich mit zwei Geräten im Videochat anmelden. So sind alle mitspielenden Personen und der Spielaufbau jederzeit für alle sichtbar.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Spielidee 4: Schere, Stein, Papier

Du brauchst: nur deine Hände

Es können mitspielen: 2 bis 6 Personen ab 5 Jahre

Schere, Stein, Papier wird üblicherweise zu zweit gespielt. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, eure Hände gut sichtbar vor die Kamera zu halten und gleichzeitig zwei gespreizte Finger (Schere), eine Faust (Stein) oder die flache Hand (Papier) zu zeigen. Dabei gilt: Schere schlägt Papier, Stein schlägt Schere und Papier schlägt Stein. Gleiche Symbole führen zu einem Unentschieden.

Damit auch mehrere Spielende teilnehmen können, könnt ihr ein Rundenturnier (jede/r gegen jede/n) oder ein Turnier nach dem K.-o.-System (wie bei der Fußball-Weltmeisterschaft) spielen. Wichtig ist, dass eine Person immer den Überblick über die Spielergebnisse und die Spieltabelle behält.

Tipp: Das Spiel lässt sich auch erweitern um die Symbole “Brunnen” (Daumen bildet mit den restlichen Fingern einen Kreis) und “Streichholz” (ein Finger). Brunnen schlägt Stein und Schere, und Streichholz schlägt Papier und Brunnen. “Echse” und “Spock” als Erweiterungen sind natürlich auch erlaubt – für alle Fans der Serie Big Bang Theory. ;-)

Spielidee 5: Mensch-ärgere-dich-nicht

Du brauchst: 1 Würfel für jede/n, 1 Spielbrett “Mensch-ärgere-dich-nicht”

Es können mitspielen: 2 bis 4 Personen ab 5 Jahre

Mensch-ärgere-dich-nicht funktioniert im Videochat ähnlich wie Memory. Nur eine Person benötigt das Spielbrett. Sie baut die Kamera so auf, dass das gesamte Spielfeld von oben zu sehen ist, und setzt alle Figuren. Jeder benötigt einen eigenen Würfel, um die entsprechende Augenzahl für ihre oder seine Spielfiguren werfen zu können.

Spiele über Skype, die auch großelterntauglich sind: Bei weiten Entfernungen und in Zeiten von Corona macht der Kontakt per Videochat so noch mehr Spaß!

Spielidee 6: Ich packe meinen Koffer

Du brauchst: ein gutes Gedächtnis

Es können mitspielen: 2 bis 10 Personen ab 5 Jahre

Da du für das Spiel Kofferpacken (Spielregeln zum Beispiel auf Wikipedia) nichts weiter als ein gutes Gedächtnis benötigst, ist es hervorragend für Videochat-Gruppen geeignet. Was in den Koffer gepackt werden soll, kann einfach laut ausgesprochen werden – als würde man direkt nebeneinander sitzen – und so geht es reihum. Um die Reihenfolge festzulegen, kann wie beim Kniffel ein Schnappschuss aller Teilnehmenden gemacht werden. Der taucht dann im Gruppenchat als Foto auf.

Spielidee 7: Scharade oder Montagsmaler

Du brauchst: Zettel und Stift für jede/n, 1 Stoppuhr

Es können mitspielen: 2 bis 10 Personen ab 5 Jahre

Bei Ratespielen wie Scharade oder Montagsmaler geht es darum, einen Begriff (meist aus zwei Substantiven zusammengesetzte Wörter) zu erraten, den eine andere Person entweder aufmalt, pantomimisch darstellt oder mit Worten beschreibt, ohne das Wort an sich oder Wortteile zu verwenden. Zum Malen kann im Videochat dabei einfach die Kamera über das Papier gehalten werden, oder man nutzt ein gemeinsames Whiteboard, das einige Videochat-Programme anbieten.

In Gruppen gegeneinander zu spielen, macht dabei besonders Spaß. Dafür sind mindestens vier Teilnehmende nötig.

So geht’s:

  1. Gruppen bilden von je zwei oder drei Personen.
  2. Jede Gruppe denkt sich in einem separaten Gruppenchat eine Menge an Begriffen aus. (Vorsicht, die Teilnehmenden der anderen Gruppe dürfen nicht mitlesen können!)
  3. Der erste ausgewählte Begriff wird einer Person der anderen Gruppe im Privatchat geschickt. Die anderen aus ihrer oder seiner Gruppe müssen raten. Eine Person stoppt dabei die Zeit, damit 30 Sekunden nicht überschritten werden.
  4. Hat die Gruppe richtig geraten, erhält sie einen Punkt. Wenn nicht, erhält die andere Gruppe einen Punkt, die sich den Begriff ausgedacht hat.

Spiele über Skype, die auch großelterntauglich sind: Bei weiten Entfernungen und in Zeiten von Corona macht der Kontakt per Videochat so noch mehr Spaß!

Tipp: Anstatt die Begriffe digital aus einer Liste auszuwählen, können sich alle auch selbst Begriffe ausdenken, sie auf Zettel schreiben und in einen Beutel legen. Dann wird ein Zettel gezogen und vor die Kamera gehalten. Dabei müssen sich alle kurz die Augen zuhalten, außer der Person, die den Begriff gleich erklären soll.

Spielidee 8: Mau-Mau

Du brauchst: Skatblatt für jede/n

Es können mitspielen: 2 bis 10 Personen ab 6 Jahre

Ein einfaches Skatblatt haben wahrscheinlich die meisten zu Hause, und so können selbst Kartenlegespiele wie Mau-Mau (Spielregeln zum Beispiel auf Wikipedia) per Videochat gespielt werden. Dabei teilen alle für sich selbst Karten aus. Wer legt, zeigt seine Karte in die Kamera, und die anderen müssen sich merken, was dadurch gerade “oben liegt”. Denn der Ablegestapel ist nicht für alle sichtbar.

Alternativ hält die Person, die gerade gelegt hat, ihre Karte so lange in die Kamera, bis der nächste Zug absolviert ist, sodass der “Stapel” visuell mitwandert. Das funktioniert notfalls aber auch problemlos mit Nachfragen und hat sogar den Vorteil, dass insgesamt viel mehr Karten im Umlauf sind, was das Spiel durchaus spannender machen kann.

Spiele über Skype, die auch großelterntauglich sind: Bei weiten Entfernungen und in Zeiten von Corona macht der Kontakt per Videochat so noch mehr Spaß!

Uno kann genauso gut funktionieren wie Mau-Mau. Nur , Rommé und ähnliche Kartenspiele, bei denen man von anderen Spielern abgelegte Karten aufnehmen kann oder bei denen an gemeinsame Stapel angelegt wird, gestalten sich dagegen ziemlich schwierig per Video-Chat und sind außerdem schummelanfällig.

Spielidee 9: Stadt, Land, Fluss

Du brauchst: Zettel und Stift für jede/n

Es können mitspielen: 2 bis 10 Personen ab 8 Jahre

Stadt, Land, Fluss (Spielregeln zum Beispiel auf Wikipedia) kann im Gruppen-Videochat genauso gespielt werden, als würde man direkt beieinandersitzen. Alle Teilnehmenden einigen sich auf Kategorien und legen eine eigene Tabelle an. Dann kann’s auch schon losgehen! Großer Pluspunkt: In Videochats lässt sich viel schlechter bei den anderen abgucken und schummeln.

Spielidee 10: Black Stories (Ja-Nein-Rätsel)

Du brauchst: 1 oder mehrere Kartensets von black stories

Es können mitspielen: 2 bis 10 Personen ab 8 Jahre (je nach Kartenset)

Die wohl bekanntesten Spiele aus der Riege Ja-Nein-Rätsel sind die black stories. Wer ein solches Kartenset zu Hause hat, kann ganz leicht auch per Videochat Rätsel vorlesen und die anderen raten lassen, welche Geschichte dahinter steckt.

Wer kein eigenes Kartenset zu Hause hat und trotzdem ihre oder seine Mitspielenden raten lassen möchte, wird vielleicht bei super-witzig.de oder bei denksport-raetsel.de fündig. Auch selbst ausgedachte Geschichten sind natürlich denkbar. Die werden zur Sicherheit am besten vorher aufgeschrieben. Viel Spaß!

Welche anderen Ideen für Spiele über Skype mit Freunden oder Familie hast du? Schreib sie uns gern in einen Kommentar unter den Beitrag!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Spiele über Skype, die auch großelterntauglich sind: Bei weiten Entfernungen und in Zeiten von Corona macht der Kontakt per Videochat so noch mehr Spaß!

2 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Hab auch schon Activity (Montagsmaler über Paint o.ä.; Pantomime und erklären an der Kamera) und Just One sowie Codenames online gespielt.
    Just One ist sehr zu empfehlen. Geht auch mit vielen Teilnehmern.
    Bei Ratespielen (Tabu, Activity o.ä.) kann man bei schlechten Verbindungen auch den Chat zum Raten nehmen, da lässt sich auch sehr genau nachweisen, wer zu erst die richtige Antwort gegeben hat:-)
    Seid kreativ und genießt tolle Spielestunden.

    Antworten
  2. “Büro-Bingo” ist auch sehr beliebt…klappt auch im Home-Office ;)
    https://karrierebibel.de/wp-content/uploads/2016/04/Buero-Bingo-Grafik.png

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..