Wie du Tierhaare erstaunlich einfach entfernst [Video]

Katzenhaare kinderleicht von Möbeln und Betten entfernenvon Yukari [CC-BY-SA-2.0]

Räkelt sich deine Katze auch gerne auf dem Sofa oder dem Bett? Am liebsten kraulst du ihr dann auch noch den Bauch? Meine liebt es und kann davon nicht genug bekommen! Anstrengend sind danach jedoch immer die Katzenhaare, die überall zurück bleiben…

Besonders im Frühjahr sind die Haare ein großes Problem für Tierliebhaber. Katzen und auch Hunde hinterlassen ihre Haare auf Möbeln, Bettwäsche und sogar Kleidungsstücken. Der Verbrauch von Fusselrollen steigt rasant an und der Staubsauger steht nicht mehr still.

Eine wirklich einfache Lösung ist die Benutzung eines gewöhnlichen Haushaltshandschuh. Gerade bei Polstern und anderen Textilien funktioniert dieser Trick hervorragend.

Zum Entfernen der Haare streichst du mit dem Handschuh mit etwas Druck über Polster, Betten und Kissen. Dabei verballen sich die Haare und lassen sich danach sehr leicht entfernen. Wie ein Magnet zieht der Handschuh alle Haare an, ich nenne ihn deshalb scherzhaft den Haarmagnet.

Tierhaare entfernst du leicht mit Gummihandschuhen

Am besten eignen sich Handschuhe mit einem leichten Profil auf der Handinnenseite. Bei manchen Oberflächen lässt sich der Effekt durch Befeuchten der Handschuhe noch verstärken.

Der folgende kurze Videoclip zeigt, wie erstaunlich einfach das funktioniert.

Bei größeren Flächen kannst du auch einen Scheibenabwischer verwenden. Auch hier haften die Haare an der Gummileiste und verballen sich. Einfach ein paar mal mit dem Abwischer über den Teppich oder das Sofa streichen und du hast schnell die gröbsten Haaransammlungen entfernt.

Mit diesem Trick sparst du Geld, Zeit und auch ein paar Nerven. So bleibt von mehr Aufmerksamkeit für deine Lieblinge übrig und du kannst dich wieder dem Kraulen widmen ;)

Falls mal ein Unfall auf dem Sofa oder dem Teppich passiert ist, kannst du mit diesem selbstgemachten Textilauffrischer unangenehme Gerüche beseitigen.

Die Fusselrolle kannst du dir sparen und stattdessen für diesen Trick verwenden.

Vielleicht interessieren dich auch diese Tricks:

Hast du weitere clevere Tipps für Tierliebhaber? Teile sie in den Kommentaren!

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.8 von 5 Punkten.
(61 Bewertungen)

4 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Olivia Mack

    Funktioniert einwandfrei!

    Antworten
  2. Olivia Mack

    Funktioniert einwandfrei!

    Antworten
  3. Monika Bittner

    Cool :-)

    Antworten
  4. Pauline Elster

    coole Idee, klappt super.. Danke

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.