Pflasterreste entfernen? Geht ganz leicht mit diesen einfachen Hausmitteln!

Pflasterreste entfernen leicht gemacht! In der Regel reicht ein wenig Fett oder Öl, um die lästigen Pflasterrückstände loszuwerden. Lies hier, wie’s geht!

Wenn Pflasterrückstände hartnäckig auf der Haut haften bleiben, sieht das nicht schön aus und kann (besonders Kinder) ziemlich stören. Abkratzen ist da keine so gute Idee, weil das nur die Haut reizt und selten zum gewünschten Ergebnis führt. Wie sich mit schonenden Hausmitteln Pflasterreste entfernen lassen, damit die Haut intakt bleibt, erfährst du in diesem Beitrag.

Pflasterreste entfernen – so geht’s schonend 

Oft genügt schon ein wohltuendes Wannenbad, um Pflasterreste zu entfernen, denn die Wärme und das Wasser sorgen dafür, dass sich der Rückstand leicht von der aufgequollenen Haut abrubbeln lässt. Wer für ein Bad keine Zeit hat, kann es mit anderen Mitteln aus der Küche oder dem Bad versuchen.

Pflasterrückstände wirst du generell sehr gut mit Fett los. Deshalb funktionieren Öle wie Olivenöl, Kokosöl oder Rapsöl sehr gut, aber auch Babyöl, ölhaltige Makeup-Entferner oder reichhaltige Tagescremes. Sogar Butter oder Margarine lassen sich verwenden.

Benötigte Materialien:

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

So kannst du Pflasterreste schonend entfernen:

  1. Pflasterrest mit Fett einreiben

    Sehr wenig Fett auf den Pflasterrest geben und mit einem Kosmetikpad oder einem weichen Stoffstück in die Haut einmassieren, damit es unter die Klebeschicht gelangen kann. 1-2 Minuten einwirken lassen.

  2. Pflasterrest entfernen und Haut vom Fett säubern

    Nun den Pflasterrest mit sanften, kreisenden Bewegungen von der Haut reiben. Falls er noch festsitzt, ein wenig länger warten und dann erneut versuchen. Wenn alle Reste entfernt sind, eventuell übriggebliebenes Fett mit Wasser und Seife von der Haut waschen.

Schon ist der Pflasterrest Geschichte – schnell und ohne Schmerzen oder Hautreizungen!

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Pflasterreste entfernen mit weiteren Mitteln 

Auch Isopropylalkohol oder das Lösungsmittel Aceton (zum Beispiel in Nagellackentferner) vermögen Pflasterrückstände zu entfernen. Allerdings reizen beide Mittel die Haut bei häufiger Nutzung sehr und lassen sie austrocknen. Der Kontakt der Mittel mit Wunden oder Wundkrusten kann zudem unnötig schmerzhaft sein.

Durch eine Eispackung werden die Pflasterreste hart, sodass sie sich besser entfernen lassen. Dazu die Stelle mit einem dünnen Stück Stoff bedecken, um zu starke Kälteeinwirkung zu vermeiden, und dann für drei bis fünf Minuten einen Eiswürfel oder ein Kühlpack darauf platzieren. Im Anschluss lässt sich der Pflasterrest vorsichtig abziehen oder -rubbeln. 

Viele weitere Tipps, wie sich Hausmittel nachhaltig, kostengünstig und ressourcensparend im täglichen Leben anwenden lassen, findest du in unseren Büchern:

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar: 137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

smarticular Verlag

Fünf Hausmittel ersetzten eine Drogerie: Einfach mal selber machen! Mehr als 300 Anwendungen und 33 Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopim Buchhandel vor Ortbei amazonkindletolino

Mit welchem Trick wirst du lästige Kleberückstände von Pflastern wieder los? Wir freuen uns über deine Ergänzungen in den Kommentaren!

Diese Theme könnten auch interessant sein für dich:

Pflasterreste entfernen leicht gemacht! In der Regel reicht ein wenig Fett oder Öl, um die lästigen Pflasterrückstände loszuwerden. Lies hier, wie’s geht!

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.6 von 5 Punkten.
(12 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!