Heizkörper reinigen und Energie sparen – so einfach geht’s!

Wie du Heizkörper reinigen und dabei nicht nur Geld, sondern auch Energie einsparen kannst, erfährst du in diesem kurzen Beitrag.

Heizungen müssen nicht nur regelmäßig entlüftet und gewartet, sondern auch gereinigt werden. Wieso? Weil bereits eine kleine Staubschicht ausreicht, um die Heizleistung zu verringern. Experten empfehlen daher Heizungen mindestens einmal im Jahr gründlich zu säubern. Heizkörper reinigen – so einfach geht’s!

Die Innenseite der Heizkörper reinigen

Beginne die Reinigung deiner Heizkörper am besten mit der Innenseite. Dafür regelst du zunächst die Temperatur runter oder schaltest die Heizung ganz aus – du willst dich beim Putzen ja nicht verbrennen!

Je nachdem, ob du einen Platten-, Röhren- oder Lamellenheizkörper zuhause hast, unterscheidet sich die Vorgehensweise ein bisschen.

Platten- und Lamellenheizkörper

Um an das Innere (die sogenannte Konvektionsbleche) eines Plattenheizkörpers zu kommen, ist es nötig, zunächst das Abdeckgitter zu entfernen – manchmal ist dieses nur aufgelegt und durch das Seitenteil fixiert. Dieses wird entweder nach oben geschoben oder es werden seitliche Clips gelöst. An anderen Modellen ist das Gitter verschraubt. Im Anschluss saugst du alle Bereiche, die du problemlos erreichen kannst, gut ab.

Tipp: Bevor du das Innere der Heizung im nächsten Schritt reinigst, fülle etwas Wasser in eine Sprühflasche und sprühe damit zwischen die Lamellen. Auf diese Weise fixierst du den Staub, sodass dieser später nicht durchs ganze Zimmer wirbelt.

Mit einer Heizungsbürste säuberst du nun jede Lamelle, indem du den Bürstenkopf von oben bis nach unten durch den Heizkörper schiebst. Wenn du keine Heizkörperbürste zur Hand hast, kannst du dir mit einem an einen Stock gebundenen Schwamm behelfen.

Wie du Heizkörper reinigen und dabei nicht nur Geld, sondern auch Energie einsparen kannst, erfährst du in diesem kurzen Beitrag.

Röhrenheizkörper und Handtuchtrockner

Röhrenheizkörper und Handtuchtrockner lassen sich dagegen weitaus müheloser mit einem (waschbaren) Staubwedel reinigen. Mit Hilfe eines Staubsaugers mit schmalen Fugendüse erwischst du auch Staub und Wollmäuse in engeren Rippen.

Tipp: Für Ablagerungen und Flecken, die sich in den Spalten von Heizkörpern festsetzen, empfiehlt sich der Einsatz einer alten Zahnbürste.

Wie du Heizkörper reinigen und dabei nicht nur Geld, sondern auch Energie einsparen kannst, erfährst du in diesem kurzen Beitrag.

Die Außenseite von Heizkörpern reinigen

Nachdem das Innere gereinigt ist, ist der Rest nur noch ein Zuckerschlecken. Der Heizkörper-Typ spielt bei der Reinigung nun keine Rolle mehr.

Am schnellsten werden Heizungen mit einem Lappen und etwas Seifenlauge wieder sauber. Alternativ kannst du auch einen dosierten Haushaltsreiniger – zum Beispiel einen selbst hergestellten Natron-Allzweckreiniger – verwenden, um die Außenseiten deiner Heizkörper zu reinigen. Hartnäckige Schmutzstellen lassen sich mit einer milden Scheuerpaste aus Natron wunderbar entfernen.

Wie du Heizkörper reinigen und dabei nicht nur Geld, sondern auch Energie einsparen kannst, erfährst du in diesem kurzen Beitrag.

Weitere praktische Ideen, mit denen du das Leben und den Haushalt ein bisschen sauberer und umweltfreundlicher zugleich gestalten kannst, findest du in unseren Buchtiteln:

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

smarticular Verlag

Fünf Hausmittel ersetzten eine Drogerie: Einfach mal selber machen! Mehr als 300 Anwendungen und 33 Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopim Buchhandel vor Ortbei amazonkindletolino

Kleine Schritte für eine bessere Welt- Es ist okay, nicht perfekt zu sein: 250 Ideen, mit denen wir jeden Tag ein bisschen nachhaltiger leben können

Kleine Schritte für eine bessere Welt

smarticular Verlag

Es ist okay, nicht perfekt zu sein: 250 Ideen, mit denen wir jeden Tag ein bisschen nachhaltiger leben können Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopim Buchhandel vor Ortbei amazonfür kindlefür tolino

Welche Geheimtipps hast du, um Heizkörper zu reinigen? Verrate uns die Tricks und Kniffe in einem Kommentar unter diesem Beitrag! Wir sind gespannt.

Wie du Heizkörper reinigen und dabei nicht nur Geld, sondern auch Energie einsparen kannst, erfährst du in diesem kurzen Beitrag.

4 Kommentare Kommentar verfassen

  1. FrauMüller

    Wurde am Samstag mit Hilfe meiner Freundin und ihrem Dampfstrahler perfekt gereinigt – der Heizkörper war ekelig voll mit Wollmäusen – habe keine Lamellen mehr gesehen !
    Nun aber – alles rausgedampft !
    Danke Sonja !
    Die Abdeckung ließ sich nicht öffnen und mit nichts konnte ich durchstochern !
    So war der Dampfstrahler die Wunderwaffe und dank Fliesen rundherum super zu gebrauchen !

    Antworten
  2. Wirklich ein völlig unterschätzter Tipp! Zwar sehr aufwändig ( bei Lammellen) aber es macht einen krassen Unterschied! Konnte die „Raumtemperatur Soll“ um ein grad reduzieren und es ist genauso warm wie vorher! Aufwändig, aber es lohnt sich. Mal ein echter Lifehack!

    Antworten
  3. Sollte ich auch wieder machen, vielleicht hilft es sogar ein bisschen gegen meine lufttrockenheits-empfindliche Haut. Schade, dass ein Tag nur 24 Stunden hat, ich werde nie mit allen Arbeiten fertig. Nicht so toll finde ich wirklich, dass Ihr auf den Bildern ein Mikrofaser-Tuch abbildet.

    Antworten
  4. JaguarJenna
    JaguarJenna

    Oh ja, ich hab vor Jahren mal die Heizungen gereinigt, ist halt eine echte Arbeit, für die man Zeit braucht, da ja durch jede Rille gebürstet werden sollte. Hilft aber wirklich. Muss ich unbedingt wieder machen! Toller Beitrag 👍

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!