Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Raus ins Grüne – aber wohin?
4.7 5 15
14
1

Du willst mal wieder raus in die Natur, weißt aber nicht wohin? Diese Initiativen machen es leicht und zeigen, wo du einen Nachmittag, einen Tag oder auch länger Natur satt tanken kannst.

Nach einer hektischen Woche ist am Samstag schnell der Entschluss gefasst: Lasst uns einen Ausflug ins Grüne machen! Frische Luft tanken, Bäume anfassen, das Laub rascheln hören und Tiere in der Natur sehen. Doch wohin nur?

Mit dem Fahrrad sollte das Ziel vielleicht erreichbar sein, kinderfreundlich oder mit viel Auslauf für den Hund. Sämtliche Ausflugsziele in der unmittelbaren Nähe kennst du bereits in- und auswendig, auf der Suche nach neuen, unbekannten Natur-Idyllen macht sich schnell Frust breit, weil die Ideen ausgehen?

Genau auf dieses Problem haben sich einige interessante Internet-Seiten spezialisiert. Dort wirst du garantiert fündig und entdeckst so manche Perle, abseits von Menschenmassen und Touristenströmen.

Berlin und Umgebung

Die wohl bekannteste Initiative für umweltfreundliche Ausflüge ins Grüne ist naturtrip.org. Mit einer komfortablen, kartenbasierten Benutzeroberfläche sowie diversen Filtermöglichkeiten ist das passende Ziel in Berlin und Brandenburg schnell gefunden. Es gibt Tipps für die Anreise zu Fuß, mit dem Rad oder mit der Bahn. Du hast die Wahl zwischen sportlichen Angeboten, Ideen für Kinder oder Tierfreunde, Tipps zu kulturellen Highlights, Wellness, für Wander- und Rad-Ausflüge und einiges mehr.

Und wenn du ein besonderes Highlight kennst, das noch nicht in der Karte verzeichnet ist, kannst du es ganz einfach ergänzen! Schau doch gleich mal vorbei und plane deinen nächsten (Kurz-)Trip ins Grüne!

Du willst mal wieder raus in die Natur, weißt aber nicht wohin? Diese Initiativen machen es leicht und zeigen, wo du einen Nachmittag, einen Tag oder auch länger Natur satt tanken kannst.
naturtrip.org

Viele weitere Angebote für Berlin und Brandenburg hält die Karte von ab-ins-gruene.de bereit. Kinderbauernhöfe, Badeseen, Denkmäler, Vogelparks, Wildparks gehören zu den wild-romantischen Naturzielen, über die das Portal detailliert berichtet.

Bundesgebiet: naturorte.de und meinestadt.de

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt die Seite naturorte.de, nur dass das Angebot nicht auf einzelne Regionen beschränkt ist. Schon zahlreiche sehenswerte Naturorte überall in Deutschland sind verzeichnet – hilf mit, damit es noch mehr werden!

Das Portal meinestadt.de ist zwar vorrangig auf die Vermittlung von Unterkünften spezialisiert, doch auch dort findest du für das gesamte Bundesgebiet viele interessante Aktivitäten im Grünen. Auf der Suche nach Wanderwegen und Radwanderwegen (inklusive Dauer und Schwierigkeitsgrad), Naturparks und Gärten, Seen und Stränden bist du hier an der richtigen Adresse.

Auch für Outdoor-Aktivitäten: tripadivsor.de

Die Seite tripadvisor kennen die meisten vermutlich als eine Möglichkeit, um Herbergen überall auf der Welt zu finden. Doch das Portal hält ebenfalls umfangreiche Informationen über sehenswerte Ausflugsziele in der Natur bereit. Besonderer Vorteil: Durch Benutzer-Bewertungen erhältst du ein noch besseres Bild von den Angeboten, damit es später keine Enttäuschungen gibt. Verzeichnet sind beispielsweise Wanderrouten, Rad-Routen, Kanu-Verleihe, Klettergärten, Vogelparks, Wildparks, Badestrände und zahllose andere Aktivitäten.

Du willst mal wieder raus in die Natur, weißt aber nicht wohin? Diese Initiativen machen es leicht und zeigen, wo du einen Nachmittag, einen Tag oder auch länger Natur satt tanken kannst.
tripadvisor.de

Besser als ihr Ruf: Angebote der Kommunen

Die Web-Auftritte der eigenen Gemeinde oder Stadt besucht man für gewöhnlich nur, wenn man den Personalausweis verlängern oder andere Behördengänge erledigen will. Jedoch haben die meisten Stadtverwaltungen ihre Hausaufgaben in Sachen grünem Tourismus gemacht und listen online die besten regionalen Ausflugsziele ins Grüne. Land-hungrige Großstädter in Deutschland suchen und finden so zum Beispiel in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main und Stuttgart.

Österreicher werden auf den Stadt-Portalen von Wien, Graz, Linz, Salzburg und Innsbruck fündig, Schweizer in Zürich, Basel, Genf, Bern und Lausanne sowie in fast allen anderen Gemeinde-Webauftritten.

Worauf also warten – reserviere doch gleich das nächste Wochenende, mach das Rad oder die Wanderschuhe startklar und gönne Körper und Geist die notwendige Erholung – ganz ohne Technik, dafür mit umso mehr innerer Zufriedenheit!

Du willst mal wieder raus in die Natur, weißt aber nicht wohin? Diese Initiativen machen es leicht und zeigen, wo du einen Nachmittag, einen Tag oder auch länger Natur satt tanken kannst.

Verwendest du vielleicht eine ganz andere Informationsquelle für versteckte Oasen und Quellen der Regeneration in der Natur? Kommentiere deine Tipps unter diesem Beitrag!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen: