Nägel schlagen ohne Schmerzen? Zwei geniale Lösungen!

nägel ohne schmerzen hämmernFrabel [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or GFDL], Wikimedia Commons

Und da ist schon wieder ein Finger blau. Nach dem letzten Unfall beim Nageleinhämmern habe ich mich schlau gemacht!

Wenn auch du Schmerzen beim Bilderaufhängen vermeiden willst, dann ist dieser Tipp genau richtig.

Statt den Nagel zwischen den Fingern festzuhalten, benötigst du eine kleine Verlängerung.

Ideal hierfür sind sowohl Wäscheklammer als auch Kämme. Du hältst den Nagel an die Stelle wo er eingehämmert werden soll, klemmst ihn dann in eine Klammer oder zwischen zwei Kammzinken und schon kann es los gehen!

Für kleinere Nägel eignen sich Kämme besonders gut:

schmerzen vermeiden und nagel mit kamm halten beim hammern

Für größere Nägel (vielleicht nicht ganz so groß wie diesen hier), nimmst du eine Wäscheklammer:

schmerzen vermeiden und nagel mit klammer halten beim hammern

So schützt du deine Finger und hast trotzdem neue Bilder an der Wand.

Hast du noch andere kleine Handwerkertipps? Teile sie in den Kommentaren.

2 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Grad mal über diesen Beitrag gestolpert. wäre mal sinnig diesen wieder zu posten :-) Gerade um Weihnachten werden sicher neue Bilder aufgehängt oder umgehängt. Wäre doch schade wenn es wegen fehlendem Tipp zum blauen Daumen käme.

    Antworten
  2. Susanne Wagner

    Super Idee, wie oft ist der Nagel so klein, dass man ihn nicht zwischen denFingern halten kann.

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren