Ein kleiner aber oft vergessener Trick: mehr Tee für deinen Euro

Geld sparen beim Tee trinken

Ein Kännchen Tee für 3 Euro – in Cafés keine Seltenheit. Dabei verwenden Gastronomen oft sehr hochwertige Teebeutel mit viel Inhalt, die man leicht 2-3x aufgießen kann!

Ich mache das oft und frage einfach nach mehr heißem Wasser – meistens kein Problem für die Bedienung.

Der Tee ist beim zweiten und dritten Aufguss natürlich etwas schwächer. Aber viele Inhaltsstoffe lösen sich aus den Blättern erst nach mehreren Minuten Ziehzeit.

So spart man leicht 50% und mehr, ohne auf den Tee-Genuss zu verzichten. Klappt natürlich auch zu Hause oder bei Freunden!

Das klappt natürlich auch mit Tee für Unterwegs.

Und nach dem zweiten Aufgießen, kannst du den Teebeutel auch noch gleich sinnvoll weiter verwerten!

Diese 10 gesunden und leckeren Teesorten kosten keinen Cent!

Über 40 weitere Tipps und Tricks zum Geldsparen findest du in diesem Beitrag.

Hast du noch andere Tipps? Teile sie einfach in den Kommentaren.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 3 von 5 Punkten.
(5 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.