Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Spielend lernen und dabei Gutes tun
5 5 4
4
0

lernen und Gutes tun
Quelle: freerice.com

Du liebst das Lernen? Und du willst Gutes tun und anderen Menschen helfen?

Der kostenlose Online-Service von freerice.com erlaubt dir beides zugleich. Was zunächst unglaublich klingt, ist in Wahrheit ein sehr hilfreiches Hilfsprojekt, bei dem jeder auf einfachste Weise mitmachen kann, und dabei auch noch eine Sprache oder eines von vielen anderen Fächern lernen kann.

Wie funktioniert es?

Nach Auswahl des Lernthemas, zum Beispiel einer Sprache, werden dir einfache Fragen mit mehreren Antwort-Optionen präsentiert. Für jede richtige Antwort spenden die Unterstützer des Projekts zehn Körner Reis für hungerleidende Menschen.

Zehn Körner, das klingt zunächst nach nicht viel. Durch die spielerische Herangehensweise steigt jedoch die Motivation, und so werden aus zehn Reiskörnern schnell tausend. Immer mehr Menschen nutzen diese außergewöhnliche Möglichkeit, spielend zu lernen und dabei etwas gegen Hunger in der Welt zu tun. Seit 2007 sind auf diese Weise bereits über zwei Millionen Tagesrationen Reis gespendet worden!

Damit jeder ausreichend gefordert wird, passen sich die Fragen in ihrem Schwierigkeitsgrad automatisch deinem Wissen an.

Die Seite bietet viele verschiedene Themen zum Lernen, zum Beispiel folgende Sprachen:

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Deutsch
  • Latein

Aber auch andere Lernthemen stehen zur Auswahl:

  • Chemie
  • Geisteswissenschaften
  • Mathematik
  • Geografie
  • Anatomie
Quelle: freerice.com
Quelle: freerice.com

Ich liebe es zu lernen, vor allem Sprachen haben es mir angetan. Mit freerice.com kann ich dabei ganz nebenbei kostenlos anderen helfen – für mich eine ideale Kombination. Wenn du auch gerne Sprachen lernst, haben wir hier einige Tricks, wie du kostenlos Fremdsprachen lernst.

Einziger Nachteil von freerice.com: Die Seite ist derzeit noch nicht in deutscher Sprache verfügbar, für Sprachschüler stellt das jedoch kein Problem dar.

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge:

Hast du die Seite getestet? Welche Erfahrungen hast du gemacht, und welche anderen Möglichkeiten zum Lernen nutzt du?