Fiese Gläser-Deckel ohne Kraftaufwand öffnen – alles was du brauchst hast du zu Hause!

Das Öffnen mancher Gläser ist ein unmöglicher Kraftakt.

Ein Glasöffner könnte in solchen Fällen Abhilfe schaffen.

Es geht aber auch deutlich einfacher: Mit dem folgenden Trick öffnest du selbst die hartnäckigsten Gläser schnell, das passende Gerät dafür besitzt du bereits.

Befolge diese drei einfachen Schritte:

  1. Das Glas fest in einer Hand halten.
  2. Die Spitze eines Löffels zwischen Glas und Deckel schieben.
  3. Mit dem Löffel die Deckelkante etwas nach außen biegen, bis sie sich leicht verformt und das Klacken des Deckels zu hören ist.

Falls der dritte Schritt nicht sofort klappt, drehe das Glas etwas und wiederhole den Löffeltrick an einer anderen Stelle.

konservenglaeser leichter öffnen

Innerhalb weniger Sekunden hast du selbst das widerspenstigste Glas geöffnet.

Warum funktioniert dieser Trick?

Um zu erklären warum dieser Trick funktioniert, müssen wir erst ergründen, warum sich Gläser überhaupt so schwer öffnen lassen.

Kurz vor Befüllung in der Fabrik werden Einmachgläser mit heißem Wasserdampf behandelt, um Bakterien abzutöten. Die heiße Luft kühlt sich erst ab, nachdem Lebensmittel hinein gegeben und der Deckel verschlossen wurde.

Beim Abkühlen verringert sich das Volumen der Luft und es entsteht ein Unterdruck im Glas. Der sorgt dafür, dass sich der Deckel nur schwer öffnen lässt.

Wenn du das Aufschrauben erleichtern möchtest, ist es also notwendig, den Unterdruck zu beseitigen. Das erreichst du, indem du mit dem Löffel eine winzigen Spalt zwischen Glas und Deckel schaffst. Durch diese strömt Luft in das Glas und ein Druckausgleich findet statt.

Wenn der Unterdruck beseitigt ist, lässt sich das Glas sehr leicht öffnen.

Es gibt einige kleine Tricks, die den Haushalt etwas leichter gestalten. Hier sind ein paar unserer Liblingstricks:

Hast du noch andere Tipps für die Küche? Teile sie in den Kommentaren.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(8 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.