Smartphone-Halter für’s Fahrrad selbst gebaut

Mit dem Fahrrad unterwegs – und auf das Smartphone nicht verzichten? Kein Problem! Wir zeigen dir, wie du mit einfachen Mitteln einen schicken Smartphone-Halter baust.

Es kann durchaus nützlich sein, den Bildschirm im Blick zu behalten, um zum Beispiel dem Wegweiser zu folgen oder die Fitness-App im Auge zu behalten.

Selbstverständlich gibt es das zu kaufen. Wenn du aber gern etwas bastelst und dabei Geld sparst, dann hier ein Tipp, der uns letztens über den Weg geradelt ist.

Nimm ein Winkelstück, ein paar Kabelbänder und eine stabile Hülle (oder Smartphone Case) passend für dein Handy. Bei der Hülle ist es wichtig, das sie dein Telefon fest umfasst, und auch mal kleinen Erschütterungen stand hält.

So gehst du vor:

1) befestige das Winkelstück an der Lenksäule
2) bohre oder steche ein paar Löcher durch die Rückseite der Handy-Hülle
3) befestige die Hülle am Winkelstück mit den Kabelbindern

Smartphone Befestigung fürs Fahrrad selbstgemacht

Unterwegs klemmst du dein Smartphone in die Hülle und während der Pause nimmst du es leicht wieder ab!

Entscheidend ist die Wahl der richtigen Hülle, um Erschütterungen auf unterschiedlichen Untergründen vorzubeugen.

Ach ja, und immer schön auf die Straße und den Verkehr achten ;-)

Hast du ähnliche Konstruktionen die du teilen willst?

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 3.3 von 5 Punkten.
(50 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.