Danke für ein wundervolles Jahr voller Entdeckungen

Wir sagen danke für ein tolles Jahr mit euch!

Heute vor genau einem Jahr hat smarticular.net das Licht der Welt erblickt. Wir hätten uns nur schwer vorstellen können, wie viel wir im letzten Jahr gelernt und entdeckt haben, wie viele neue Freunde wir gewonnen haben und wie viele treue Leser uns regelmäßig besuchen. Dafür sagen wir:

Danke!

Danke für eure Inspiration, Ideen und Vorschläge wie sich Probleme einfacher, nachhaltiger und ressourcenschonender lösen lassen.

Danke für euer großes Interesse daran, unkonventionelle Dinge auszuprobieren, selbst zu testen, nachzumachen und so zur weiteren Verbesserung der Ideen und Rezepte beizutragen.

Danke für kritisches Feedback und für Hinweise darauf, was wir noch besser machen können.

Und vor allem vielen Dank für eure Treue, für die vielen sehr herzlichen, begeisterten und motivierenden Rückmeldungen, die wir von euch erhalten! Egal ob ihr seit der ersten Stunde dabei seid oder uns erst kürzlich entdeckt habt.

Wenn ihr dazu beitragen möchtet, dass das nächste Jahr genauso spannend und abwechslungsreich wird, dann empfehlt uns weiter! Zeigt euren Freunden, wie sie selbst durch ein paar kleine Veränderungen ihr Leben einfacher und nachhaltiger machen können.

Oder ladet eure Freunde dazu ein, uns auf Facebook, Twitter, Pinterest oder Google+ zu folgen.

Danielle, Mark, Maximilian und das gesamte Team von smarticular.net

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.9 von 5 Punkten.
(52 Bewertungen)

14 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Doris Tüchler

    Beim Roggenmehl-Shampoo stolpere ich über meine eigene Ungeschicklichkeit. Die Badewanne hat danach ausgesehen, sie hatte wohl mehr von dem Brei abbekommen, als mein Kopf. Weil sich meine Haare so eigenartig angefühlt haben, hatte ich ständig meine Finger in den Haaren… Also da muss ich noch üben!

    Antworten
  2. Doris Tüchler

    Mit Natron hat alles angefangen…
    Wie leben an der Armutsgrenze und da ist Sparen angesagt. Andererseits ist mir bewußt in welcher Chemie-verseuchten Welt wir leben und so versuche ich die Ernährung, aber auch die Umwelt meiner Kinder so natürlich, wie möglich zu gestalten. Erstens geht uns jetzt nie wieder das Backpulver aus – bei 5kg Natron im Haus, zweitens ist es super beim Putzen und drittens haben wir alle ampfindliche und eher fettige Haut – jetzt sind wir auch noch sooooo schön!

    Antworten
    • Mark Leder

      Vielen Dank für die Rückmeldung @Dorel2205:disqus. Wir sind auch sehr begeistert vom Natron und nutzen es täglich.

    • Brigitte V InKi

      Ha, genau wie bei mir! Der erste Beitrag, den ich hier gelesen habe, war der über Natron und damit hat alles angefangen – noch nicht mal 3 Monate ist das her.
      Jetzt freu ich mich schon tierisch auf die kommende Kastaniensaison, denn da wird gesammelt, geschnibbelt und geschält, getrocknet, gemahlen und abgefüllt – und dann: Waschpulver aus dem Supermarkt, ade!! :-D Waschsoda hab ich auch schon da und nutze es schon beinahe so oft wie meine Oma anno dazumal…
      Mein heimlicher Traum wäre ja die Seifenherstellung, mal sehen, ob und wann ich mich darüber wage… ?!

  3. Doris Tüchler

    Ich kenne Euch ja erst seit einem halben Jahr, aber ich habe schon (für meine Verhältnisse) unglaublich viel umgesetzt! Danke!

    Antworten
    • Mark Leder

      Das freut uns natürlich sehr Doris! Magst du uns vielleicht verraten, was deine drei Lieblingstipps sind, die dein Leben am meisten verändert haben? Und vielleicht gibt es ja auch den einen oder anderen Tipp der nicht so gelungen ist? Lieben Dank, nur durch solche Rückmeldungen können wir besser werden!

  4. Doris Tüchler

    Das ist ja nicht zu glauben! Ich dachte Euch gibt es schon urlange! Wie bitte bringt man soooo viele Tipps in soo kurzer Zeit zusammen? Und auch noch alle ausprobiert? Hut ab, bravo!!!

    Antworten
    • Maximilian Knap

      Danke :-) Das liegt daran, dass wir smarticular „lieben und leben“, kaum ein Tag vergeht ohne Umsetzung von smarticularen Ideen :-) Liebe Grüße!

    • Mark Leder

      Außerdem sind wir inzwischen ein etwas größeres Autorenteam. Jeder bringt seine Erfahrungen und Testergebnisse ein. Auch einige Leser schicken uns hin und wieder Tipps, für die wir immer sehr dankbar sind!

  5. Danke für fast ein ganzes Jahr. Ich kann es leider nicht mehr genau festmachen Ende Mai / Juni 2014 war wohl das erste Mal, als ich mit einer Googleabfrage auf Euch gestossen bin… und dann immer öfters. Bis mir auffiel, dass es immer ein und die selbe Seite war, vergingen sicher 2 Monate. Eure Seite hatte noch lange nicht diese Oberfläche, die Suche war zeitweise auch nicht so hilfreich und ein Werbebanner versperrte einige Zeit die Startseite der Homepage.
    Summa summarum: Ein Jahr mit tollen Entdeckungen, Spass am Ausprobieren und Knobeln, was sonst noch geht. Es war eine spannende Reise durch viele interessante und bereichernde Themen. Viele plastikfreie Alltagsfragen fanden hier eine Antwort, die zu fast genauso vielen Veränderungen führten.

    Eine hier zum Ansehen. Ich weiss nicht ob ich mich an diese Reinigung ohne Euren passenden Tipp und die Erfahrung „es wird schon klappen“ überhaupt rann gewagt hätte. Der Bodensatz war echt wie Teer, fast schon eingemeiselt und Soda verhalf mit Kochen zu einem erträglichen, finalen Kraftaufwand mit so ’nem Metallkratzschwamm. Und am Ende war der Topf doch wieder zu gebrauchen. Wer hätte es gedacht bei diesen Bildern? Dranbleiben lohnt sich! Er wird also dank Smarticular weiter leben. Wie smart! :-)
    Auf ein weiteres Jahr … ich bin gespannt.

    Antworten
    • Mark Leder

      Wenn das mal kein Erfolg ist! Vielen Dank für deine andauernde Unterstützung! Du hast uns in diesem Jahr um Vieles bereichert!

    • Brigitte V InKi

      Wahnsinn! Das ist echt kaum zu glauben, wenn man es nicht sehen würde! Einfach nur toll!

  6. Maria Widerstand

    happy birthday to you!

    Antworten
    • Maximilian Knap

      Vielen lieben Dank :-) Was wäre smarticular.net ohne so interessierte Leser und Mitmacher wie dich!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.