Heilkosmetik aus der Natur

Myriam Veit
Heilkosmetik aus der Natur - pflegende Salben, Öle und Essenzen selber machen

Heilkosmetik aus der Natur - pflegende Salben, Öle und Essenzen selber machen

Erhältlich bei: ecolibrigenialokal

Pflegende Salben, Öle und Essenzen selber machen

Im März 2016 ist die zweite Auflage von „Heilkosmetik aus der Natur“ von Myriam Veit im Kosmos Verlag erschienen. Das Buch ist schnell zu einem unsere Lieblingswerke geworden, weil es praxisnah und authentisch Wissen über die Natur, pflanzliche Wirkstoffe und einfache Rezepte vermittelt.

Auf 200 Seiten erhält der Leser Schritt für Schritt eine Einführung zu den Heilkräften der Natur und erfährt, wie man diese in selbst gemachten Pflege- und Kosmetikprodukten anwenden kann. Die Reise beginnt mit einem Wort zum intuitiven und achtsamen Umgang mit Pflanzen, einer Beschreibung der Physiologie unserer Haut und verschiedener Hautbilder sowie mit einer Einführung in die Heilkosmetik.

Es werden verschiedene Rohstoffe und 24 pflanzliche Basisöle vorgestellt, gefolgt von ausführlichen Beschreibungen von Basisrezepten für Salben, Balsam und Cremes. Auch die Herstellung von Infusen, Dekokten, Mazeraten, Tinkturen, Essig-Auszügen und anderen Zutaten für Heilkosmetik auf Pflanzenbasis wird ausführlich beschrieben. Jede Anleitung ist gespickt mit interessanten und nützlichen Zusatzinformationen zu Themen wie Erntezeit, Wirkung sowie den Vor- und Nachteilen verschiedener Zutaten.

Einen wahren Wissenschatz stellen die 40 Pflanzenprofile dar: Vom Bärlauch bis zur Wegwarte erhält der Leser Informationen zur Pflanzenbestimmung, Wirkungsweise und viele Tipps und Hinweise zur Anwendung in Heilkosmetik-Rezepturen. Abgerundet wird die Vorstellung verschiedener Rohstoffe mit einer Übersicht zur Herkunft, dem Duft und der Wirkung verschiedener ätherischer Öle, feinstofflicher Essenzen und der Wirkung von Mineralien wie Edelsteinen, Metallen und Salzen.

Dieses Wissen, gepaart mit den Grundrezepten zur Herstellung von Pflanzenauszügen ergibt einen reichhaltigen Fundus, mit dem jeder ganz individuell Pflegeprodukte aus natürlichen Rohstoffen herstellen kann.

Wer sich nicht sofort an das Experimentieren mit eigenen Kreationen wagt, findet im letzten Teil des Buches 50 interessante Rezepte für die verschiedensten Lebenslagen. Dazu gehören unter anderem ein Mazerat gegen Cellulite, Badezusätze, Wacholder-Balsam, Rosenblüten-Creme, Gesichtsmasken, Haarpflegeprodukte und selbst gemachte Parfums.

Myriam Veit ist es gelungen, einen umfassenden Wissensschatz zu natürlichen Wirkstoffen und ihren Anwendungsmöglichkeiten kompakt in einem Buch zusammenzufassen. Einsteiger erhalten wichtige Grundinformationen und Anleitungen, Fortgeschrittene finden in diesem Buch ein wertvolles Nachschlagewerk mit vielen Hintergrundinformationen und Tipps.

Autor: Myriam Veit
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Franckh Kosmos Verlag
Auflage: 2 (9. März 2016)
ISBN-10: 3440149811
ISBN-13: 978-3440149812