5 Upcycling-Ideen für alte Zeitschriften – bunt und vielseitig
4.4 5 98
86
12

Noch einen Stapel alte Zeitschriften zu Hause? Wir zeigen dir, was du daraus noch alles herstellen kannst!

Du hast ein Zeitschriften- Abo abgeschlossen und regelmäßig flattert dir die neuste Ausgabe deiner Lieblingszeitschrift ins Haus? Schon nach einiger Zeit sammelt sich ein Berg Papier an, der mal wieder ausgemistet werden sollte. Gute Zeitschriften kannst du entweder noch an Freunde oder an einen Friseur in deiner Nähe weitergeben. Aber wegwerfen? Alte Zeitschriften sind viel zu schade, um sie in die Altpapiertonne zu geben. Man kann noch so viele sinnvolle Dinge daraus herstellen. Welche das sind, zeige ich dir in diesem Beitrag.

1. Papierperlen rollen

Aus einzelnen Bahnen Papier in der Form eines langgezogenen Dreiecks kannst du Perlen rollen, die du zu einer schönen Kette verbindest. Anlässe zum Schenken finden sich doch immer wieder. Der nächste Geburtstag einer guten Freundin kommt bestimmt bald, oder du verwendest sie zum Verschönern von Geschenken oder als Girlande zu einem Fest oder zu Weihnachten!

Noch einen Stapel alte Zeitschriften zu Hause? Wir zeigen dir, was du daraus noch alles herstellen kannst!

2. Postkarten ausschneiden

Seitdem ich diesen Trick anwende, habe ich viele schöne Postkarten zu Hause, die nur darauf warten verschickt zu werden. Nimm dir eine alte Postkarte als Schablone und lege sie auf ein gewünschtes Motiv deiner Zeitschrift. Welches eignet sich zum Verschicken? Sobald du anfängst zu suchen, findest du in den Zeitschriften viele tolle Sprüche oder schöne Fotos, mit denen du deinen Empfängern eine Freude machen kannst. Nachdem du das Motiv mit der Postkarten-Schablone mit einem Bleistift umrandet hast, schneidest du es aus und klebst es mit einem Stärke-Kleber auf ein Stück weißes Papier oder Bastelkarton, damit die Postkarte eine Verstärkung hat.

Noch einen Stapel alte Zeitschriften zu Hause? Wir zeigen dir, was du daraus noch alles herstellen kannst!

3. Ungewöhnlicher Hocker aus Zeitschriften

Aus einem ganzen Stapel Zeitschriften kannst du mit wenigen Handgriffen einen ganzen Hocker bauen. Staple die Zeitschriften übereinander, lege oben noch ein kleines Kissen drauf und verschnüre dieses Paket fest, zum Beispiel mit alten Gürteln, Paketschnur, Wäscheleine… sei kreativ! Noch stabiler wird dein Hocker, wenn du ihn mit einer passend zugeschnittenen Holzplatte oben und unten abschließt.

Noch einen Stapel alte Zeitschriften zu Hause? Wir zeigen dir, was du daraus noch alles herstellen kannst!

4. Taschen falten

Wie du aus den einzelnen Zeitschriftenseiten eine ganze Tasche faltest, wird in diesem Blog gezeigt. Anschließend kannst du die Tasche noch wasserabweisend machen, indem du sie mit Wachs einreibst.

5. Beistelltisch aus Zeitschriften

Mit nur wenigen gleichgroßen Zeitschriften baust du dir schnell einen schönen Beistelltisch. Schlage dafür einige Seiten um und fixiere sie mit Büroklammern. Stelle sie hin und umwickle sie oben und unten rundherum mit Klebeband oder besser mit Paketschnur.

Noch stabiler wird dein Tisch, wenn du genügend Zeitschriften zu einem massiven Zylinder “aufrollst” und mit Paketschnur stamm umwickelst. Als Tischplatte kannst du eine Schallplatte, ein kleines Holzbrett oder einfach ein Stück Pappe verwenden. Mit mehreren dieser Zeitschriften-Blöcke als Tischbeine und einer großen Glasplatte erhältst du sogar einen außergewöhnlichen Couchtisch!

Noch einen Stapel alte Zeitschriften zu Hause? Wir zeigen dir, was du daraus noch alles herstellen kannst!

Wie nutzt du alte Zeitschriften weiter? Schreibe uns in einem Kommentar davon!

Diese Tricks zum Wiederverwenden statt Wegwerfen könnten dich ebenfalls interessieren:

Die besten Tipps kostenlos per E-Mail Mach es wie 24.000 andere Leser und erhalte die besten Tipps und Tricks per Mail!
Wir senden niemals Spam und geben deine Daten niemals weiter. Du kannst dich jederzeit abmelden.