3 natürliche Mittel für wunderschöne Fingernägel
4.9 5 64
63
1

3 natürliche Mittel für wunderschöne Fingernägel

Gesunde und gepflegte Fingernägel gelten, wie kräftiges und volles Haar, als Schönheitsideal.

Dabei ist es schwieriger unsere Nägel gepflegt zu halten, da unsere Hände in Arbeitsalltag und Freizeit ständig gebraucht werden und unsere Fingernägel immer wieder auf eine harte Probe gestellt werden. Hinzu kommt, dass gerade im Winter unsere Fingernägel besondere Pflege brauchen. Das viele Händewaschen und die Kälte führen oft zu brüchigen und rissigen Nägel.

Wir zeigen, wie du schnell mit Mitteln aus dem Haushalt deinen Nägeln und Händen eine Freude bereiten und der Trockenheit trotzen kannst, ohne viel Geld auszugeben.

Öl-Zucker-Peeling

  1. Mische einen Esslöffel Zucker mit einem halben Esslöffel Olivenöl.
  2. Massiere damit deine Hände und Nägel vorsichtig ein. Die Massage sollte mindestens eine Minute dauern.
  3. Nachdem du alles mit warmem Wasser abgewaschen hast, sind deine Hände und Nägel spürbar glatter und weicher.

Zucker eignet sich übrigens auch für ein Gesichts- oder Ganzkörper-Peeling.

Sollte dir das Zucker-Peeling zu klebrig sein oder zu grob, dann kannst du auch zu Olivenöl pur greifen:

Massieren mit Olivenöl

  1. Einen halben oder ganzen Teelöffel Olivenöl in die Fingernägel und Hände einmassieren.
  2. Ein bis zwei Minuten einwirken lassen.
  3. Mit warmem Wasser abspülen.

Mit einer selbstgemachten Oliven-Seife kannst du deine Hände auch beim Waschen pflegen.

Honig-Wasser-Gemisch

  1. Mische etwas Honig mit warmem Wasser, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  2. Massiere deine Hände damit ein und lasse es ein bis zwei Minuten einwirken. Zwischendurch immer wieder etwas massieren.
  3. Mit warmem Wasser abwaschen.

Der Honig macht die Haut und Nägel spürbar geschmeidiger und wirkt entzündungshemmend und pflegend.

Allgemeine Tipps zur Nagelpflege

Bei der Pflege der Nägel solltest du lieber zu einer Sandpapier- oder Keramikfeile greifen anstatt zu einer Metallnagelfeile, da diese sehr grob ist. Auch Nagelschere oder Nagelknipser sorgen nicht für eine schonende Kürzung. Wenn du auf diese jedoch nicht verzichten möchtest, empfiehlt sich das Nachfeilen.

Vergessen solltest du bei aller äußerlicher Pflege nicht, dass nichts wirkt, wenn innerlich Haut und Nagel nicht mit ausreichend Vitaminen und Mineralien durch ausgewogene Ernährung versorgt werden.

Vielleicht sind auch diese Themen von Interesse für dich:

Hast Du noch andere Tipps und Tricks, wie Fingernägel schön und gesund bleiben? Dann freuen wir uns auf deine Kommentare.

    Die besten Tipps kostenlos per E-Mail Mach es wie 16.000 andere Leser und erhalte die besten Tipps und Tricks per Mail!
    Wir senden niemals Spam und geben deine Daten niemals weiter. Du kannst dich jederzeit abmelden.